18. Januar 2018, 09:51

Nördlingen: Verbesserung der Beleuchtung

Symbolbild . Bild: pixabay
In den vergangenen Wochen wurden Teile der Straßenbeleuchtung in Nördlingen durch moderne LED-Leuchten ersetzt. Die Stadt reagierte damit auf Mängel an der Beleuchtungssituation an Schulwegen. 
Nördlingen - Die vorhandene Straßenbeleuchtung im Nähermemminger Weg am Abzweig zum Straßenzug Stegmühlweg, Berger Wiese, wurde in den vergangenen Wochen ergänzt. Gerade die Lampen in diesem Kreuzungsbereich sind durch neue, moderne LED-Leuchten ausgestattet worden, die eine deutlich höhere Watt-Leistung erbringen. Damit wird von Weitem schon eine sichtbare, erhellte Straßensituation und verbesserte Aufmerksamkeit erreicht.
Das Weißlicht ist insbesonders in der „dunklen Jahreszeit“ ein verbesserter Schutz für die Nutzer der Berger Wiese, aber vor allem auch für Schulkinder aus diesem Bereich. In der Vergangenheit war immer wieder bemängelt worden, dass die Beleuchtungssituation an markanten Stellen des Schulweges zur Grundschule Mitte verbessert werden muss. Die Stadt hat in Absprache mit dem örtlichen Energieversorger, EnBW ODR veranlasst, dass hier eine verbesserte Beleuchtung kurzfristig installiert werden konnte. (pm)