12. September 2018, 09:24

Startschuss für den Mittagstisch

Ein neues und im wahrsten Sinne des Wortes „köstliches Angebot“ feiert eine gelungene Premiere. Der neue Mittagstisch für Senioren im Wemdinger Viertel wird gut angenommen.
Nördlingen - Erstmals trafen sich am ersten Schultag in Bayern, auch Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Mittagstisch im Evangelischen Gemeindezentrum im Wemdinger Viertel. Das von der Evang. Kirchengemeinde, der Stadt Nördlingen und dem Verein „Nachbarschaftshilfe e.V.“ ins Leben gerufene Projekt findet bereits zu Beginn auf große Resonanz. 16 Seniorinnen und Senioren können in den, von der Evang. Kirchengemeinde zur Verfügung gestellten Räumen im Gemeindezentrum in der Riomer Straße einmal in der Woche zu Mittag essen. Nach einem Tischgebet von Diakon Michael Jahnz servierten die Helferinnen und Helfer zunächst einen Salat und dann Hähnchengeschnetzeltes mit Reis und Rahmsauce. Für 5,50 Euro inkl. Getränk nahmen die anwesenden Teilnehmer in geselliger Runde ihr Mittagessen zu sich.
Als einzigen Wermutstropfen bezeichnete Jahnz, dass momentan nur fünf Helfer zur Verfügung stehen. Um den wöchentlich stattfindenden Mittagstisch aber vernünftig stemmen zu können, werden für das Projekt noch weitere engagierte Helfer gesucht. Das Entgelt beträgt 5 Euro pro Stunde. Interessierte mögen sich bitte bei Herrn Diakon Michael Jahnz oder bei der Stadtverwaltung Nördlingen (Herrn Macho, 09081/84-125) melden. Der nächste Mittagstisch findet am kommenden Dienstag, den 18. September 2018 von 11:30 – 12:30 Uhr statt. Anmeldungen können bis Montag, 17. September 2018, 15:00 Uhr unter 09081/6909 mitgeteilt werden. (pm)