9. Dezember 2020, 11:37

Gospel-Weihnachtsgottesdienste im Stadtsaal Klösterle

Klösterle Nördlingen Bild: Diana Hahn
Lange haben die Mitarbeiter des Gospelhouses – eine evangelische Freikirche in Nördlingen – gebangt. Die Proben haben begonnen. Doch Ungewissheit lag in der Luft. Werden die Weihnachtsgottesdienste ausfallen? Doch nun die freudige Botschaft der Stadt: Die Weihnachtsgottesdienste im Klösterle dürfen stattfinden

Vorfreude macht sich breit, die Proben laufen – wenn auch immer nur mit zwei Haushalten und wenig Personen – auf Hochtouren. Natürlich müssen Corona bedingt einige Auflagen erfüllt werden, doch die Verantwortlichen des Gospelhouses finden, dass es der Aufwand wert ist. Die Besucher erwartet ein einstündiges Weihnachtserlebnis mit Tanzaufführung, einer kurzweiligen Predigt und einem kleinen Geschenk für die Kinder. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos. Damit wirklich jeder, der möchte, teilnehmen kann, werden vier Gottesdienste am 20. Dezember und am 24. Dezember jeweils um 15 und um 17 Uhr stattfinden. Eine vorherige Anmeldung ist aufgrund der aktuellen Lage. über die Website www.gospelhouse.churchdringend erforderlich.

„Die Highlights der letzten Jahre waren – Gäste, die wiederkamen, weil es ihnen im Vorjahr so gut gefallen hat, begeisterte Rückmeldungen von Menschen, die normalerweise nie zu einem Gottesdienst gehen, und bewegte Gesichter von Menschen, die verstanden haben, dass Weihnachten etwas ganz persönlich mit ihnen zu tun hat – motivieren und begeistern uns auch für dieses Jahr!“, so Pastor Stefan Striefler.

Herzliche Einladung also zu den Weihnachtsgottesdiensten im Klösterle – jeder ist willkommen! (pm)