31. Mai 2021, 16:32
Corona-Update

Inzidenzwert unter 50: Weitere Lockerungen ab morgen möglich

Symbolbild Bild: Pixabay
Wie das Gesundheitsamt mitteilt, liegt der Inzidenzwert bei 47,8 und damit den sechsten Tag in Folge unter 50. Dadurch ergeben sich für den Landkreis Donau-Ries weitere Öffnungen, die ab dem 1. Juni in Kraft treten.

Die Zahl der positiv auf COVID-19 getesteten Personen im Landkreis Donau-Ries liegt, Stand 31.05.2021, 10:30 Uhr, bei insgesamt 5.850. Hiervon gelten 5.479 Personen bereits wieder als genesen.  

Die Anzahl der seit Pandemiebeginn verstorbenen bestätigten Indexfälle im Landkreis Donau-Ries liegt weiterhin bei 156.

In der Folge gelten momentan 215 Personen als aktuell positiv Getestete, sogenannte „Indexfälle“. Der heutige Inzidenzwert liegt nach Angaben des RKI bei 47,8. 1.476 Personen wurden bislang nachweislich mit der britischen Virusvariante positiv getestet, 24 mit der südafrikanischen.

Alle tagesaktuellen Zahlen und weitere Informationen finden sich immer unter www.donau-ries.de/corona

 

Inzidenzwert unter 50: Diese Öffnungen treten ab morgen in Kraft

Nachdem der maßgebliche Inzidenzwert des RKI an inzwischen sechs Tagen in Folge unterschritten wurde, treten zum Dienstag, 1. Juni, weitere Öffnungen in Kraft. Landrat Stefan Rößle freut sich über die weiteren Öffnungen: „Wir haben in den vergangenen Monaten auf vieles verzichtet. Mit dem besseren Wetter auch mehr Öffnungen ermöglichen zu können ist ein toller Erfolg, den wir nur gemeinsam erreichen konnten. Ich danke allen Bürgern, die sich konsequent an die Vorgaben gehalten und so zur Senkung der Zahlen beigetragen haben. Dank Vorsicht und Umsicht haben wir es bisher gut durch die Pandemie geschafft und das muss auch weiterhin so bleiben – so können wir die Öffnungen hoffentlich dauerhaft genießen.“

Die vollständige Allgemeinverfügung mit allen Inhalten sowie eine Zusammenfassung ist unter www.donau-ries.de/corona-regeln zu finden. 
Unter anderem treten folgende Änderungen in Kraft:

  • Entfall der Termin- und Testpflicht für Außengastronomie
  • Entfall der Testpflicht für Sport im Innen- wie Außenbereich. In Fitnessstudios ist eine Terminbuchung weiterhin vorgegeben
  • Öffnung von Theatern und Kinos, sowie Erlaubnis kultureller Veranstaltungen unter freiem Himmel für bis zu 250 Personen – ohne Testpflicht
  • Öffnung von Freibädern nach vorheriger Terminbuchung ohne Testpflicht (pm)