23. März 2017, 15:34

Wallfahrt der bayerischen Bistümer führt nach München

Donauwörth - Unter dem Motto „Mit Maria auf dem Weg“ führte in den vergangenen sechs Jahren eine Gebetsinitiative tausende Pilger zu Marienwallfahrtsorten in den bayerischen Diözesen. Die letzte
Unter dem Motto „Mit Maria auf dem Weg“ führte in den vergangenen sechs Jahren eine Gebetsinitiative tausende Pilger zu Marienwallfahrtsorten in den bayerischen Diözesen. Die letzte Etappe hat heuer zum 100-jährigen Jubiläum des Festes Patrona Bavariae (Schutzfrau Bayerns) ihr Ziel auf dem Marienplatz in München. Das Bistum Augsburg lädt deshalb dazu ein, am 13. Mai zur Mariensäule zu pilgern - besonders auch Ministrantinnen und Ministranten im roten Ministrantengewand. Höhepunkt des Wallfahrtstages ist der Pontifikalgottesdienst mit den Bischöfen aus allen bayerischen Diözesen um 16 Uhr auf dem Marienplatz. Anschließend wird die Weihe an die Gottesmutter erneuert. Das Bistum Augsburg organisiert acht Busse, die (mit einer Ausnahme) gegen 9.30 Uhr die Theresienwiese erreichen. Nach dem Ende des Rahmenprogramms treffen sich alle Augsburger Pilger ab 14 Uhr am Stachus zur Aufstellung für die Sternwallfahrt. Der Pilgerzug startet um 15 Uhr. Bischof Dr. Konrad Zdarsa und die beiden Weihbischöfe Dr. Dr. Anton Losinger und Florian Wörner werden von dort gemeinsam mit den Ministranten und Pilgern zur Mariensäule auf dem Marienplatz ziehen. Die Mariensäule ist ein besonderer Ort: Sie wurde von Kurfürst Maximilian 1637 errichtet und Maria, der „Schutzfrau Bayerns“, geweiht. Sie war lange der symbolische Mittelpunkt Bayerns. Bis heute ist die Mariensäule ein Ort, an dem viele Menschen ihren Glauben sichtbar praktizieren, wenn sie den Rosenkranz beten oder Maiandachten feiern.
Das voraussichtliche Programm für die Augsburger Pilgergruppe: 10 bis 13.30 Uhr: Rahmenprogramm auf dem Rindermarkt, Odeonsplatz und am Richard-StraussBrunnen 10 bis 15 Uhr: Kinder- und Jugendprogramm am Odeonsplatz ab 14 Uhr: Pilger am Stachus für den Pilgerzug zum Marienplatz 15 Uhr: Sternwallfahrt zum Marienplatz 16 bis 18 Uhr: Eucharistiefeier und Marienweihe mit den Bischöfen der bayerischen (Erz)-Diözesen am Marienplatz ca. 18.30 Uhr Rückfahrt (Die Busse erwarten die Pilger am Ausstiegspunkt an der Theresienwiese) Die Fahrtkosten betragen pro Person 16,- Euro, Ministranten fahren kostenlos mit. (Anmeldeschluss ist der 11. April 2017)
Bus 1 7.15 Uhr Neu-Ulm Bahnhof, Julius-Rohm-Platz 8.00 Uhr Günzburg Bahnhof, Bahnhofsplatz Anmeldung Außenstelle Neu-Ulm, Tel. 0731-9705940, seelsorgeamt.aussenstelleneu-ulm@bistumaugsburg.de Bus 2 7.15 Uhr Dillingen Bahnhof, Bahnhofstraße 8.00 Uhr Donauwörth Bahnhof, Bahnhofstraße Anmeldung: Außenstelle Donauwörth, Tel. 0906-99986830, seelsorgeamt.aussenstelledonauwoerth@bistum-augsburg.de Bus 3 7.15 Uhr Aichach Bahnhof, Bahnhofstraße (Busparkplatz) 8.15 Uhr Pfaffenhofen Bahnhof, Bahnhofstraße
Anmeldung: Außenstelle Schrobenhausen, Tel. 08252-7818, seelsorgeamt.aussenstelleschrobenhausen@bistum-augsburg.de Bus 4 6.45 Uhr Memmingen ZOB, Bahnhofstraße 7.30 Uhr Mindelheim Bahnhof, Bahnhofstraße/Dr.-Jochner-Weg 8.15 Uhr Landsberg Bahnhof, Bahnhofsplatz Anmeldung: Außenstelle Memmingen, Tel. 08331-98434-0, seelsorgeamt.aussenstellememmingen@bistum-augsburg.de Bus 5 6.15 Uhr Lindau Europaplatz, Parkplatz am Karl-Bever-Platz 7.30 Uhr Kempten – Allgäu Bahnhof, Bahnhofsplatz 8.15 Uhr Kaufbeuren, Busbahnhof (Josef-Landes-Straße) Anmeldung: Außenstelle Kaufbeuren, Tel. 08341-938221, seelsorgeamt.aussenstellekaufbeuren@bistum-augsburg.de Bus 6 8.15 Uhr Weilheim Bahnhof, Bahnhofsplatz 8.45 Uhr Starnberg Bahnhof Nord, Leutstettener Straße Anmeldung: Außenstelle Weilheim, Tel. 0881-4804, seelsorgeamt.aussenstelleweilheim@bistumaugsburg.de Bus 7 7.50 Uhr Augsburg – Plärrer 8.10 Uhr Friedberg Volksfestplatz, Aichacher Straße (gegenüber Nr. 10) 8.30 Uhr Dasing, Gasthaus Lechner, Hauptstr. 5 Bus 8 12.15 Uhr Augsburg – Plärrer 12.30 Uhr Leitershofen – Exerzitienhaus 14.00 Uhr Ankunft Theresienwiese Anmeldung: Außenstelle Augsburg, 0821-31662111 (pm)