23. Juli 2019, 08:05

Aktiv-Park lädt Walker und Wanderfreunde ein

Aufstieg am Tegernsee Bild: Michael Heindl
Jedes Jahr lädt der Aktiv-Park alle Nordic Walker, Walker und Wanderer zu einem Ausflug in eine schöne Region ein. Dieses Jahr ist das Ziel Bad Wiessee am Tegernsee. Der 4. Lauf zum Alb Donau-Walking Pass findet am Sonntag, 15. September statt.

Begleitet von einem ortskundigen, professionellen Guide kann man die Natur des Voralpenlands genießen. Es geht vorbei an rauschenden Wildbächen und es bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke auf den Tegernsee. Die Strecke ist eine Kombination der Nordic-Walking-Strecken „Jägerwinkel“ und „Sonnenbichl-Runde“ mit einer Länge von ca. 9 km und 140 Höhenmetern. Die Gehzeit beträgt ca. 2,5 Stunden. Am Seeufer geht es zurück nach Bad Wiessee zum Mittagessen im Terrassenhof.

Für alle, die noch mehr Bewegung brauchen, ist am Nachmittag eine weitere kleine Walking-Tour von ca. 1,5 Stunden geplant. Die Rückfahrt ist um ca. 15.30 Uhr. Die Walking-Tour am Vormittag verläuft oberhalb von Bad Wiessee, somit gibt es mehrfach Gelegenheiten, die Strecke abzukürzen. Wem eine Walkingtour reicht, der kann nachmittags auch durch die Parkanlagen in Bad Wiessee bummeln oder eines der gemütlichen Cafés besuchen.

Abfahrt in Neuburg ist um 6.30 Uhr an Schlösslwiese. In Donauwörth fährt der Bus um 7.15 Uhr am Parkplatz Schwabenhalle ab.

Anmeldeschluss ist der 2. September. Informationen und Anmeldung unter www.aktiv-park.info oder telefonisch 08431 1081 (pm)