8. Juni 2020, 08:00

In den Ferien ins Museum

Die Sonderausstellung „13 Jahre – 13 Dinge“ ermöglicht Einsichten in die Zeit des „Dritten Reichs“ in Nördlingen. Bild: Stadtmueum Nördlingen
Als Jugendlicher auch einmal etwas alleine zu unternehmen – dafür bietet sich jetzt ein Besuch im Stadtmuseum Nördlingen ganz besonders an. Die Sonderausstellung „13 Jahre – 13 Dinge“ ermöglicht Einsichten in die Zeit des „Dritten Reichs“ in Nördlingen.

Ein spannendes Thema, das einem die Heimatstadt anders als gewohnt zeigt. Für Schüler hält das Stadtmuseum ein kostenloses Heftchen zur Spurensuche in der diesjährigen Ausstellung bereit. Als Begleiter durch ein schwieriges Thema führt es zu interessanten Erkenntnissen... Einfach an der Museumskasse danach fragen!

Ermäßigter Eintrittspreis für Schüler: 1,50 Euro

Öffnungszeiten: Di – So, 13.30 – 16.30 Uhr (pm)