29. September 2022, 10:17
Fahrradtour

Donauwörth-Rad-Rundtour begeistert trotz Regen

Teilnehmer der Donauwörth-Rad-Rundtour Bild: Günther Gierak
Am vergangenen Samstag fand die dritte und somit für 2022 letzte Donauwörther Rad-Rundtour unter der Leitung von Günther Gierak statt. Trotz regnerischem Wetter war die Rundtour auch in diesem Jahr wieder eine voller Erfolg.

Am vergangenen Samstag fand die dritte und somit für 2022 letzte Donauwörther Rad-Rundtour unter der Leitung von Günther Gierak statt. Beim Start um 9:30 Uhr lächelte den Teilnehmer*innen sogar noch die Sonne entgegen, als sie am alten Donauhafen ihren ersten Stopp einlegten und über die Geschichte der Eisenbahn in Verbindung mit der Donau-Dampfschifffahrt in Donauwörth informiert wurden. Die nächsten Stopps waren unter anderem am Napoleonstein in Schäfstall (Neffsend) und am Wichtelbrunnen in Zirgesheim, wo sie allerhand Interessantes über die beiden Stadtteile erfuhren. Vorbei am Wichtelesberg ging es über die Parkstadt, entlang der Bundesstraße zur alten Schellenbergauffahrt (Johannes-Traber-Straße) und auf den Spuren der alten Eisenbahngleise durch die Promenade bis nach Wörnitzstein.

Regen kann gute Laune nicht trüben

Inzwischen hatte der Regen eingesetzt, der aber die gute Laune der Teilnehmer nicht schmälerte. Ab dann wurden die Stopps nur noch unter Brücken und Bäumen bzw. in der Kalvarienbergkirche in Wörnitzstein eingelegt. Nach vier Stunden wurde der letzte Anstieg der Tour (Riedlinger Straße auf den Steinberg) bewältigt und die Reststrecke war quasi nur noch ein Ausrollen, allerdings mit weiterhin kurzen Stopps an markanten, teils geschichtsträchtigen Orten in den Stadtteilen Riedlingen, Zusum, Auchsesheim und Nordheim.

Radtour auch 2023 wieder im Angebot der Tourist-Information

Nach über fünf Stunden, die trotz teilweise heftigem Regen wie im Flug vergingen, verabschiedeten die Radler Tour-Guide Günther Gierak mit viel Applaus. Sie hörten an diesem Tag nicht nur Neues über die Geschichte und Geschichten Donauwörths, sondern befuhren auch Strecken mit ihrem Bike, die ihnen bislang unbekannt waren. Für alle die 2022 keinen Platz bekommen haben sei erwähnt, dass die geführte Donauwörth Rad-Rundtour 2023 wieder im Angebot sein wird bzw. diese dann auch über die Tourist-Information unabhängig von den festen Tour-Tagen gebucht werden kann. (pm)

Weitere Infos zur Radtour erteilt die Städt. Tourist-Information Donauwörth, Rathausgasse 1, 86609 Donauwörth, Tel. 0906 789-152, fuehrungen@donauwoerth.de.

Wer auf eigene Faust die Donauwörther Stadtteil-Runde erkunden möchte, findet auf der Homepage der Stadt Donauwörth alle Infos zur Tour, den GPX-Track und das Höhenprofil. www.donauwoerth.de/tourismus/freizeit-tipps/radelrouten-gpx-tracks