5. Februar 2020, 09:00

Donauwörther Faschingsumzug am Sonntag

Bild: Matthias Stark
Am 9. Februar ziehen wieder 60 Faschingswagen, Musikgruppen und Fußgruppen durch die Donauwörther Innenstadt. Beginn des Umzugs ist um 13.30 Uhr.

Fest im Programm der Initiative Fasching Donauwörth e.V. (IFD) steht der Faschingsumzug durch die Donauwörther Innenstadt zwei Wochen vor dem Faschingsfinale. Am Sonntag, 9. Februar startet der Umzug wie gewohnt um 13.30 Uhr am Wörnitzcenter an der Westspange .

Von dort setzen sich über 60 Gruppen in Bewegung. Mit dabei sind sechs Musikgruppen bzw. Gugga-Musiker sowie viele Faschingsvereine aus der Umgebung mit ihren Prinzenpaaren , Fußgruppen und Faschingswagen.

Der Umzug führt über die Sallinger Straße, die Pflegstraße, die Reichsstraße bis in die Kapellstraße. Ab der Polizei wird der Umzug aufgelöst. Dort ist für alle Teilnehmer das Umzugsende .

Alle Fahrzeuge und Anhänger müssen in der Kapellstraße wieder zurückgebaut werden, alle Teilnehmer absteigen, sodass die Fahrzeuge ab der Umkehr die Umzugsstrecke verlassen.

Die Fußgruppen und Teilnehmer können durch den Rathaushof und die Sonnenstraße zur After-Umzugsparty zum Tanzhaus laufen. Dort steigt nach dem Umzug die Party mit DJ Haggis.

Die IFD sorgt für Verpflegung der Besucher vor dem Tanzhaus mit Essen und Getränken. Dort wird auch der Prunkwagen der IFD stehen, wo die Teilnehmenden Gruppen begrüßt und vorgestellt werden.  Die IFD freut sich auf einen tollen Nachmittag mit vielen Teilnehmern und Besuchern in der Donauwörther Innenstadt. (pm)