3. Februar 2020, 13:44

Exklusivführung durch das Oettinger Residenzschloss

Bild: Marco Ruck
Kurz vor Weihnachten wurde auf dem neuen Instagram-Account des fürstlichen Hauses Oettingen-Spielberg ein Gewinnspiel durchgeführt. Die Gewinner wurden Anfang Januar ermittelt, der Preis war eine Exklusivführung zu "Schloss & Schamus".

Zu den Gewinnern zählten Personen aus Oettingen, dem Landkreis Donau-Ries, Stuttgart und Steinfurt bei Münster. Am vergangenen Donnerstag hat diese Führung stattgefunden. Roland Wiedenmann von der fürstlichen Verwaltung (links) begrüßte und beglückwünschte die Gewinner bei Champagner und Häppchen und führte in den Abend ein.

Wie wichtig es ist, dass auch die Kultur bei den sozialen Medien vertreten ist, zeigt, dass Interessenten auch aus anderen Bundesländern teilgenommen haben, so Wiedenmann. Nach der Stärkung wurden die Gäste von der Schlossführerin Sybille Bertholdt durch die Sonderausstellung „Hofgeschichten“ und die festlich beleuchteten Residenzräume geführt. (pm)