24. März 2019, 01:22

Männer rocken die Stadthalle

Männerballett Wemding, Motto: Helden des Alltags Bild: Matthias Stark
Bereits zum 14. Mal veranstaltete die FG Wemdosia ein Männerballett-Turnier in der Stadthalle. Dreizehn Gruppen traten an, am Ende holte sich Mittelstetten, wie bereim vergangenen Jahr, den Sieg. Der BC Blossenau holte den zweiten Platz und feierte seinen Abschied

Einmal im Jahr treffen sich die verschiedenen Männerballett-Gruppen in Wemding zum Männerballettturnier und zeigen ihr Können.

In diesem Jahr traten dreizehn Gruppen gegeneinander an. Aus dem Landkreis kamen die PowerBoys aus Mertingen, die Gailachia aus Monheim, die Genderkinger Faschingsfreunde, der BC Blossenau und zuletzt natürlich die Formation aus Wemding. Eröffnet wurde der abwechslungsreiche Abend von der Showformation der Faschingsfreunde Mertingen, abgeschlossen von der Showformation Flames aus Wemding.

Am Ende setzte sich Vorjahressieger Mittelstetten erneut durch und verteidigte den Titel. Auf dem zweiten Platz landete der BC Blossenau, der sich nach diesem Jahr vom Männerballett verabschiedet. Platz drei wurde von der FG Burgfunken Neuburg belegt.

Das ganze Spektakel verfolgten rund 500 Besucher in der gut gefüllten Stadthalle, in der eine sensationelle Stimmung herrschte.