5. April 2022, 14:01
Veranstaltung

Geoparkführung: Schottergrube am Limberg und Wallersteiner Felsen

Schottergrube Limberg Bild: Kathrin Schön
Am Sonntag, den 10. April, findet eine Geoparkführung um die Schottergrube am Limberg und den Wallersteiner Felsen statt. Die Führung dauert ca. zwei Stunden und startet um 14 Uhr an der Parkbucht oberhalb der Schottergrube. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Von der gewaltigen Kristallinscholle des Leh- und Limbergs aus werden die Teilnehmer die Prozesse während und nach dem Rieseinschlag nachvollziehen können. In einem der interessantesten und buntesten Aufschlüsse des Geoparks Ries lernen sie die Gesteinsvielfalt kennen, die durch den Asteroideneinschlag vor rund 15 Millionen Jahren entstanden ist. Der teils aus Travertin aufgebaute Wallersteiner Felsen war im Ries-See zeitweise eine Insel und bietet bei guter Fernsicht ebenfalls einen großartigen Rundumblick über den Rieskrater.

Die Führung dauert ca. zwei Stunden und startet um 14:00 Uhr an der Parkbucht oberhalb der Schottergrube, zu erreichen indem man, von Marktoffingen kommend, vor Unterwilflingen einem asphaltierten Feldweg links ca. 350 Meter folgt. Erforderlich ist ein PKW. Benötigt werden zudem festes Schuhwerk, gegebenenfalls Regenschutz und Getränke. Die Teilnahme an der Führung kostet 5 Euro, für Schüler, Studenten und Azubis 2,50 Euro, Kinder unter 14 Jahren sind frei.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 09081 2751335 oder info@geo-idea.de.  (pm)