2. September 2020, 09:31

Stadtführung Jüdisches Leben in Nördlingen

Jüdisches Leben hat in Nördlingen eine lange Geschichte. Bild: Tourist-Information Nördlingen
Am kommenden Sonntag, 06. September, findet eine Stadtführung zum Thema Jüdisches Leben in Nördlingen statt.

Erste Hinweise finden sich bereits vor circa 800 Jahren. Der Rundgang gibt Einblicke in die Lebensbedingungen der jüdischen Familien bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Nachdem die Juden 1507 aus der Stadt vertrieben worden waren, siedelten sie sich erst wieder in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Nördlingen an.

Die circa 1,5-stündige Tour beginnt um 11.00 Uhr an der Rathaustreppe. Pro Teilnehmer liegt der Preis bei 5,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine vorherige Reservierung bei der Tourist-Information unter 09081 / 84116 ist daher erforderlich. Es gelten die derzeit gültigen Abstands- und Hygieneregeln. (pm)