30. November 2020, 08:37

Aktiver Adventskalender für die Wilden Feger

Bild: Rüdiger Babst
Der BC Blossenau ist auch im Lockdown aktiv und bietet gemeinsam mit Referenten und Künstlern ein buntes Programm, von Sport über Kultur bis zu Genussrezepten, an.

Der Tanzkurs am 24. Oktober war die letzte Veranstaltung im B+ Zentrum Blossenau. Wo sonst pro Woche 50 Termine im Veranstaltungskalender stehen und rund 500 Gäste ein- und ausgehen, herrscht seit fünf Wochen totale Ruhe. „Es ist schon sehr traurig, wenn nichts los ist!“, sagt die Leiterin des B+ Zentrums, Eva Münsinger. Doch den Kopf hängen lassen, wollen die Ehrenamtlichen nicht. „Da sind halt kreative Alternativen gefragt.“ Bereits beim ersten Lockdown drehten die Übungsleiterinnen Videos, die auf YouTube kostenlos zur Verfügung stehen.

Auf der Homepage gibt es unter „Sport“ neue Videos, Entspannungstipps zum Download und einen Link zur wöchentlichen Online-Feldenkrais-Stunde von Liss Stengel. Für ihre Wilden Feger hat sich Kursleiterin Tamara Reile etwas Besonderes ausgedacht. Die Kinder basteln sich einen Adventskalender und bekommen von Tamara 24 liebevoll gestaltete Übungen zum Befüllen. Der Kalender kommt so gut an, dass die Erwachsenen auch einen wollen. Der soll auch noch pünktlich geliefert werden. Die Übungsblätter kann man per Mail tamara.reile@gmx.net anfordern. Alle eigenen Angebote des BCB sind kostenlos. Über eine Spende als Wertschätzung freut sich der Verein gerade in diesen Zeiten sehr.

Bilder-Drive-in und Leibspeisen
Im Bereich Kultur findet man Hörspiele der Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey und ihrer Quasselbande, Audio-Lesungen der Mitglieder des Donau-Rieser Autorenclubs und die Abenteuer vom Zauberer Schnitzel und vom Zimperlump. Bücher und CD sind wunderbare Weihnachtsgeschenke und mit dem Kauf unterstützt man die Künstler. Die Bilder von Eduard Zenzinger und Anita Keiner kann man sich online anschauen und im Drive-in bei den Künstlern abholen. Das Team der Erlebnisküche verrät Hausrezepte und die Wilden Feger stellen ihre Leibspeisen vor.

„So wie das B+ Zentrum ist auch unsere Homepage für alle offen“, erklärt Eva Münsinger. „Wir sehen uns als Plattform für kreative Menschen und freuen uns über Beiträge von Gästen“. Wer etwas beisteuern möchte, kann sich melden: info@blossenau.de oder unter 0151 18864740. (pm)