15. Oktober 2020, 11:38

Altstadtspaziergang mit Alt-Oberbürgermeister Hermann Faul

Der Altstadtspaziergang mit Alt-Oberbürgermeister Hermann Faul Bild: Rudi Scherer
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nördlingen verbindet“ fand dieser Tage ein Spaziergang durch die Altstadt, genauer vom Rathaus zum Baldinger Tor, statt. Wie nicht anders zu erwarten waren sehr viele Besucher gekommen, um mit Alt-Oberbürgermeister Hermann Faul am Rathaus beginnend die einzelnen Häuser anzuschauen und über deren Einwohner und Geschäftslagen zu sprechen.

Was Alt-Oberbürgermeister Hermann Faul nur kurz erwähnte, wurde lebhaft durch die Besucher ergänzt. Viele „Experten“ waren also unterwegs, wenn es vor den Gebäuden hieß, „welcher Laden war hier früher untergebracht und welche Produkte von dort waren in weitem Umkreis bekannt und beliebt?“ Was Alt-Oberbürgermeister Hermann Faul begann zu erzählen, wurde mit Kommentaren und Ergänzungen von den Besuchern erwidert. Aber nicht nur „alteingesessene“ Nördlingerinnen und Nördlinger waren mit Hermann Faul unterwegs, sondern Gäste kamen auch extra aus Aalen um sich diese besondere Stadtbegehung nicht entgehen zu lassen.

Nach 90-minütigem Spaziergang fand der Nachmittag ein schönes Ende in der Seniorenbegegnungsstätte. Die Vorsitzende des Seniorenbeirats, Elisabeth Strauß und ihr Team hatten Kaffee und Kuchen vorbereitet. Auch hier war der „Renner“ die „Bauerntorte“, die einen Spaziergang mit voller Erinnerungen, ein Rundgang mit viel Geschichten von früheren Zeiten perfekt abrundete, weil auch die „Bauerntorte“ Erinnerungen an viele frühere Erlebnisse weckt. (pm)