24. September 2020, 13:13

Landratsamt: Neuer Fahrradabstellplatz mit Ladesäule geschaffen

Landrat Stefan Rößle besichtigt zusammen mit dem Radverkehrsbeauftragten den neuen Fahrradabstellplatz mit Ladesäule. Bild: LRA/ Simon Kapfer
Vor dem Haupteingang zum Landratsamt in Donauwörth wurden ein neuer, überdachter Fahrradabstellplatz mit E-Bike-Ladesäule geschaffen.

Das Landratsamt Donau-Ries verzeichnet immer mehr Besucher, die mit dem Fahrrad oder dem E-Bike kommen. Um diesen eine gute Abstellmöglichkeit zu bieten und so auch die Nutzung von Fahrrad und E-Bikes zu fördern, wurde nun, nach Anregung von Kreisrat Albert Riedelsheimer, ein überdachter Fahrradabstellplatz für bis zu zwölf Fahrräder am Haupteingang des Landratsamtes in Donauwörth installiert.

E-Biker profitieren zusätzlich von dieser Investition, da in unmittelbarer Nähe eine E-Bike-Ladesäule errichtet wurde. In den vier Ladefächern sind jeweils zwei 220-Volt-Steckdosen und zusätzlich eine Ladesteckdose mit verschiedenen Smartphone- oder Tabletsteckern verbaut. Wichtig ist, dass die E-Biker ihre eigenen Ladekabel für die 220 Volt-Steckdosen dabei haben. Zudem ist in den Ladefächern das Laden von Smartphones oder Tablets möglich. Die E-Bike-Ladesäule wurde in Zusammenarbeit mit dem Ferienland Donau-Ries von den lokalen Unternehmen diemayrei und Staudigl Druck gestaltet. (pm)