1. April 2019, 13:58

Mahnwache in Donauwörth

Bild: pixabay
Am kommenden Dienstag um 18:15 Uhr trifft sich die Mahnwache Donauwörth am Münsterplatz.

Grünen Vertreter Albert Riedelsheimer fordert angesichts der bevorstehenden ersten Sitzung des Klimakabinett, in dem neben der Bundeskanzlerin die Ministerinnen und Minister für Umwelt, Verkehr, Finanzen, Landwirtschaft und Bau vertreten sind, klare Maßnahmen. Dazu gehören klare Vorschriften zur Einsparung von CO 2 und ein eigenes Klimaschutzgesetz. "Bloße Absichtserklärungen genügen nicht, die haben wir schon zu genüge!", so Riedelsheimer weiter. (pm)