13. April 2021, 07:53
Rathaus Nördlingen

Stadt Nördlingen verabschiedet langjährige Mitarbeiterin Anita Stoller in den Ruhestand

Vorne sitzend die langjährige Mitarbeiterin Anita Stoller, hinten von links: Stadtarchivar Dr. Wilfried Sponsel, Oberbürgermeister David Wittner, Hauptamtsleiter Peter Schiele. Bild: Helena Ott
Mit einem Blumengruß, einem Fotobuch und den besten Wünschen verabschiedete Oberbürgermeister David Wittner in der Bundesstube des Rathauses die langjährige Mitarbeiterin Anita Stoller in den Ruhestand.

Anita Stoller begann im Jahr 1981 ihre Lehre als Bauzeichnerin bei der Stadt Nördlingen. Nach deren Beendigung war sie bis ins Jahr 2012 im Stadtbauamt tätig. Im Jahr 2012 wechselte sie ins Stadtarchiv. Zum 28.02.2021 trat Stoller nach fast 40 Jahren Dienst bei der Stadt Nördlingen aus dem Berufsleben aus. „Deine Arbeit in den letzten Jahren war sehr wertvoll für das Nördlinger Archiv“, bedankte sich Stadtarchivar Dr. Wilfried Sponsel bei Anita Stoller für die gemeinsamen fast zehn Jahre im Stadtarchiv. Auch Oberbürgermeister David Wittner sprach der treuen Mitarbeiterin seinen herzlichsten Dank aus und wünschte Anita Stoller alles Gute für den neuen Lebensabschnitt. (pm)