15. Juni 2020, 13:06

Preisverleihung im fürstlichen Hause

I.D. Erbprinzessin Cleopatra zu Oettingen-Spielberg (links) gratuliert den Gewinnern des Fotowettbewerbs Georg Lindner und Sarah Mayer. Nicht abgebildet: Maria Köbel. Bild: Pia Müller
Im Mai hat das Fürstenhaus in Oettingen einen Fotowettbewerb durchgeführt mit dem Aufruf: Reichen sie Ihr schönstes Bild vom Residenzschloss, dem Schlosshof, dem Hofgarten oder auch Detailaufnahmen ein.

Den ersten Platz belegte mit einer sehr kreativen und fantasievollen Aufnahme Georg Lindner aus Oettingen. Ihm war es gelungen sowohl das Schloss, den Hofgarten und auch den Rhododendrengarten auf einem Bild zu zeigen. Der Preis war eine Exklusivführung "Schloss & Schampus" für bis zu zehn Personen und ein Picknickkorb Schloss Oettingen im Wert von 200 Euro.

Für den zweiten Platz, einer Ansicht vom Hofgarten mit dem Wassergraben und der Fontäne, gab es einen Picknickkorb Schloss Oettingen im Wert von 50 Euro für Maria Köbel aus Weißenburg und der dritte Platz wurde belegt von Sarah Mayer aus Nördlingen mit einem Gutschein für eine Schlossführung nach Wahl. Die Preisverleihung fand im grünen Salon im Residenzschloss Oettingen statt. I.D. Erbprinzessin Cleopatra zu Oettingen-Spielberg gratulierte den Gewinnern und überrichte die Preise. Die Gewinnerfotos sind zu sehen auf https://www.instagram.com/schloss_oettingen/. (pm)