26. April 2019, 09:04

Paul braucht Hilfe

Der 9-jährige Paul aus Donauwörth ist schwer krank. Bild: privat
Am Sonntag findet eine Registrierungsaktion für Stammzellspender in Donauwörth statt, denn der 9-jährige Paul aus Donauwörth leidet an einer schweren Krankheit. Nur ein passender Spender kann sein Leben retten.

Paul aus Donauwörth möchte, wie jeder andere 9-jährige, in die Schule gehen, mit Freunden spielen und mit seiner Mannschaft auf Floorball Turniere fahren. Jedoch ist dies für Paul zur Zeit alles nicht möglich. Denn der Junge hat MDS, eine schwere Erkrankung des Knochenmarks. Nur ein passender Spender kann sein Leben retten.

Seine Familie ist besorgt: „Paul ist ein Kämpfer, aber nun braucht er die Hilfe der ganzen Bevölkerung. Denn nur wer sich registrieren lässt, kann als Spender gefunden werden. Deshalb bitten wir euch: Nehmt an dieser Aktion teil. Ein kleiner Moment eurer Zeit könnte das Leben von Paul oder eines anderen Patienten retten.“

Deshalb findet am Sonntag, 28.04.2019 von 11.00 - 16.00 Uhr eine Registrierungsaktion für Stammzellspender in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Donauwörth statt. (pm)