18. März 2019, 13:55

25 Mitglieder für langjährige Treue ausgezeichnet

Auf dem Bild zu sehen: (von links stehend)Leitung Ehrenamt Gerhard Gritschneder, Leonhard Stuber, Martin Neumayer,
Christine Neumayer, Matthias Hartmann, Hermine Koller, Maria Schlecht, Elfi Gutmann, Leni Mergel, Michaela Sprater, August Modlmair. Von links sitzend: Manfred Meier, Josef Wegele, Peter Haberl, Vorstand Michael Koppold Bild: Bürle
42 anwesende Mitglieder durfte Vorstand Michael Koppold zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Landgasthof Modlmair begrüßen und sprach allen Vorstands- und Ausschussmitgliedern sowie freiwilligen Helfern seinen Dank für das vergangene Jahr aus.

Der Vorsitzende gab einen kurzen Rückblick über das Geleistete im abgelaufenen Jahr und die aktuelle Mitgliederstruktur. Der Mehrspartenverein zählte zum Jahresende 531 Mitglieder und hatte einen besonders hohen Anteil mit 170 Jugendlichen. Neben den sportlichen Aktivitäten waren auch die gesellschaftlichen Veranstaltungen gut besucht. Den Mitgliedern dankte er noch für die Unterstützung beim Papiersammeln, dessen Einnahmen voll und ganz der Jugendabteilung zugutekommen.

Bei den Berichten der Abteilungen gab Michael Koppold für den Bereich Gymnastik einen Einblick in das aktuelle Angebot des Vereins. Stefan Fischer ließ zum Auftakt seines Berichtes der Tennisabteilung die erledigten Arbeiten des letzten Jahres Revue passieren. Man habe momentan 107 Mitglieder davon sind 27 Jugendliche. Danach gab er einen Einblick in den Mannschaftsbetrieb und einen Überblick über die Vereins-
Meisterschaft. Bei seinem Ausblick in die Zukunft legte er großen Wert darauf einen guten Trainer zu finden und die Jugendarbeit weiter voran zu treiben.

Den Bericht der Jugendabteilung trug Andreas Huber vor. Er gab einen Überblick über die fünf im Spielbetrieb befindlichen Kleinfeldmannschaften (G,E,F-Junioren,C, B-Juniorinnen) des SVB und zeigte der Versammlung auf, dass sich derzeit 15 Personen im Jugendbereich des SVB engagieren. Bei seinem Rückblick hob er die BFV Ferien-Fußball-Schule hervor, bei dem im August 2018 32 Kinder teilnahmen. Aufgrund des guten Erfolges veranstaltet der SVB auch heuer wieder eine BFV Ferien-Fußball-Schule. Stefan Bürle gab noch einen kurzen Einblick in den Jugendbereich des TSV Rain, in dem sämtliche Jugendliche des SV Bayerdilling von der D- bis zur A-Jugend vertreten sind (Mannschaften mit Tabellenständen).

Tobias Hofgärtner blickte für die Fußballabteilung auf die Saison 2017/2018 zurück. Zum Abschluss der Saison konnte man den lang ersehnten Aufstieg in die A-Klasse bejubeln, der gebührend gefeiert wurde. Zum Beginn der Saison 2018/2019 konnte man wieder auf einige Spieler mehr zugreifen, die ihre Verletzungen auskuriert hatten und die Vorbereitung ist normal verlaufen. Der Spielbetrieb für die erste und zweite Mannschaft stellte im Großen und Ganzen kein Problem dar. Nur im Reservebereich kann man noch keinen kontinuierlichen Kader stellen. Aus sportlicher Sicht befindet sich die erste Mannschaft momentan auf dem 11. Tabellenplatz und die zweite auf dem 12. Tabellenplatz. Die Vorbereitung zur Rückrunde ist im vollen Gange und man startet am
17.03.2019 in den Punktspielbetrieb.

Beim diesjährigen Kameradschaftsabend der Schiedsrichter Gruppe Neuburg wurde Heinz Vollmair für seine 30-jährige Schiedsrichtertätigkeit und 1428 Spiele mit dem SR-Verbands- Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Des Weiteren kann der SV Bayerdilling stolz auf seine Schiedsrichter sein. Besonders beim Schiedsrichterlehrgang 2018 stach der SVB hervor. Er konnte gleich drei neue Schiedsrichter am Kurs teilnehmen lassen (Lohner Bernhard, Lohner Jakob und Maier Alexander), die erfolgreich ihre Prüfung abgelegt haben. Zum Schluss erinnerte er noch an das AH-Training, dass doch in Zukunft wieder stärker besucht
werden sollte.

Dann durfte Kassiererin Manuela Berger ihren Kassenbericht abgeben. Sie konnte den Mitgliedern für das abgelaufene Geschäftsjahr ein gutes Plus vermelden. Der Verein stehe finanziell auf soliden Beinen. Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft, standen turnusgemäß Ehrungen an. Michael Koppold und Ehrenamtsbeauftragter Gerhard Gritschneder durften insgesamt 25 Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue ehren. Besonders Josef Wegele wurde für seine 60- jährige Vereinstreue und langjähriger aktiver Tätigkeit im Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

Nadel in Bronze für 25 Mitgliedsjahre: Markus Lutz-Vollmair, Matthias Hartmann, Rudi Fischer, Elfi
Gutmann, Michael Paula, Manfred Meier

Nadel in Silber für 40 Mitgliedsjahre: Erna Heiß, Hermine Koller, Rosi Wittmeier, Michaela Sprater, Berta Harlander, Leni Mergel, Christine Neumayer, Maria Schlecht, Leni Schulz, Rita Wagenstaller, August Modlmair, Herbert Maier, Leonhard Stuber, Joachim Freund, Dietmar Helber

Nadel in Gold für 50 Mitgliedsjahre: Martin Neumayer, Peter Haberl 

60 Mitgliedsjahre: Georg Bosch, Josef Wegele

Als letzten Punkt gab Michael Koppold noch die Termine für das Jahr 2019 bekannt (Papiersammlungen, Sommerfest, Oktoberfest, Schafkopfturnier). Stadtrat Paul Strobl dankte den Verantwortlichen, besonders denjenigen die sich im Jugendbereich engagieren, für Ihre Bemühung und wünschte dem Verein sportlichen Erfolg und finanzielle Sicherheit. (pm)