20. Januar 2020, 13:44

5. Plastikfrei Stammtisch in Donauwörth

Am Mittwoch, den 15. Januar war es endlich wieder soweit – in der Frechen Erbse trafen sich knapp 20 Interessierte und Plastikvermeider zum 5. Plastikfrei Stammtisch in Donauwörth. Bild: Carina Reitmair
Am Mittwoch, den 15. Januar war es endlich wieder soweit – in der Frechen Erbse trafen sich knapp 20 Interessierte und Plastikvermeider zum 5. Plastikfrei Stammtisch in Donauwörth.

Das Thema war dieses Mal „Plastikfreie Küche“, dabei ging es nicht nur um „plastikfrei“, sondern auch um gesunheitschädliche Alufolie und um Minimalismus bzw. Konsum. Denn wie so oft sollte man sich auch in der Küche fragen: „brauche ich das wirklich?“

Nach der Begrüßung durch Carina Reitmair und Ihrer neuen Mitstreiterin Annabell Reinhard ging es um die Plastikfallen, die in der Küche lauern. Es wurden verschiedenste plastikfreie Alternativen besprochen und zum Anschauen rumgegeben. Danach war wieder Zeit für Gespräche eingeplant – ganz im Sinne des Stammtischcharakters.

Der mittlerweile schon 5. Stammtisch in Donauwörth war wieder ein gelungener Abend mit interessanten Anregungen und Gesprächen.

Am 19. Februar geht es dann um 19:30 Uhr in der Frechen Erbse um das Thema „Plastikfrei saubermachen und Hausmittel“.

Alle Stammtische – auch den von Carina Reitmair ganz neu mitgegründeten Plastikfrei Stammtisch in Ihrer Heimat Weißenburg in Mittelfranken (ab 05. Februar 2020) findet man auf: www.plastikfreies-augsburg.de

Infos zum Plastikfrei Stammtisch Donauwörth erhalten sie per E-Mail: carina@plastikfreies-augsburg.de (pm)