22. Januar 2020, 08:21

Freiwillige Feuerwehr Neuhausen ernennt Ehrenmitglied

Auf dem Bild zu sehen (von links): Stefan Golder, Michael Schlauderer, Tobias Balletshofer, Bürgermeister Alois Schiegg, Gregor Mayr, Ehrenmitglied Josef Steib, KBM Jürgen Hascher und Wolfgang Engelhard. Bild: Bernhard Weigl
Die Freiwillige Feuerwehr Neuhausen hat Josef Steib zu ihrem Ehrenmitglied ernannt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden damit dessen große Verdienste gebührend und angemessen honoriert.

Steib war schließlich über drei Jahrzehnte als Vorsitzender und weitere Jahre als Vorstandsmitglied für die FFW Neuhausen ehrenamtlich aktiv. Die Ehrenurkunde überreichten Bürgermeister Alois Schiegg,  Kreisbrandrat Jürgen Haschner und der Vorsitzende Stefan Golder. Auch sie lobten Steibs Verdienste. 

Kommandant Wolfgang Engelhard berichtete in seinem Rückblick über zahlreiche Übungen sowie der durchgeführten Gemeinschaftsübung mit Bertoldsheim, Erlbach, Marxheim und Trugenhofen, die wichtige Erkenntnisse geliefert hat. Die Abnahme der Leistungsprüfung wurde dabei besonders gewürdigt, da die Beteiligten aus zwei Wehren nach einer Woche mit null Fehlern bestanden. Auch die Teilnahme und der daraus folgende Gewinn von 500 Euro bei der Aktion „AWV räumt auf“ wurden hervorgehoben. Der Vorsitzende Stefan Golder  informierte zudem über die zahlreichen Vereinsaktivitäten wie dem Dartturnier, den Vereinsausflug, das Grillfest und die Adventsfeier, die im laufenden Jahr durchgeführt wurden. Abschließend dankte Stefan Golder allen Beteiligten für ihr Engagement und wünschte ein unfallfreies Jahr. (pm)