17. Februar 2020, 09:22

Jugendfahrt des RSSC Nördlingen e.V.

Rund 60 Kinder und Jugendliche des RSSC Nördlingen e.V. machten sich vergangenen Samstag im Rahmen der traditionellen Jugendfahrt auf den Weg nach Ofterschwang. Bild: Daniel Wizinger
Im RSSC Nördlingen e.V. sind über 300 Kinder und Jugendliche organisiert, die als gemeinsames Hobby Wintersport betreiben. Rund 60 von diesen machten sich vergangenen Samstag im Rahmen der traditionellen Jugendfahrt auf den Weg nach Ofterschwang.

In Kleingruppen durften die Teilnehmer in Begleitung ihrer Betreuer aus dem Lehrteam die Pisten rund um das Ofterschwanger Horn unsicher machen. Die eher frühlingshaften Temperaturen konnten dem Spaß keinen Abbruch tun. Auch die Pistenverhältnisse waren für die zweistelligen Plusgrade bestens und es kamen etliche Abfahrtskilometer zusammen. Zufrieden und auch ein wenig erschöpft kamen alle wieder gesund in Nördlingen am Busbahnhof an, wo sie von ihren Eltern schon erwartet wurden. (pm)