17. November 2021, 09:00
Erziehung

Online-Vortrag zu Kinderernährung mit Praxistipps

Symbolbild Bild: pixabay
Im Online-Vortrag "Ich will essen wie ihr!" erklärt Dorothee Ruf, wie bei Kindern der Übergang von der Baby- zur Familienkost funktioniert. Der Vortrag am Freitag, 19. November 2021, ist kostenlos.

Mit etwa einem Jahr geben die meisten Kinder ihren Eltern zu verstehen, dass sie das gleiche essen wollen wie die Großen. Und das ist auch gut so! Das Netzwerk „Junge Eltern/Familien“ bietet Eltern und allen Interessierten, die Kinder im Alter von etwa einem Jahr haben oder betreuen, den Kurs „Ich will essen wie ihr!“ an. Diätassistentin Dorothee Ruf erklärt den Teilnehmenden per Video-Konferenz, wie der Übergang zur Familienkost genau funktioniert. Sie beantwortet Fragen wie zum Beispiel: „Gibt es Lebensmittel, die für Kinder ungeeignet sind?“, „Wie lassen sich Obst- und Gemüsemuffeln vielleicht doch überzeugen?“ und „Wie verhält es sich mit Süßigkeiten und Kinderlebensmitteln?“ Die Referentin gibt zudem etliche Praxistipps, damit das Wissen in der Familie einfacher umgesetzt werden kann.

Der gebührenfreie Vortrag ist am Freitag, 19. November, von 19:00 bis 20:30 Uhr geplant. Die Zugangsdaten zur Webex-Videokonferenz werden spätestens am Veranstaltungstag übermittelt. Für eine Teilnahme sind eigene Endgeräte – z. B. Computer, Tablets, Smartphones – mit Internetanschluss notwendig. (pm)

Anmeldung bis spätestens 18. November (12 Uhr) online unter www.weiterbildung.bayern.de.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen-Wertingen unter Telefon 09081 / 21060 oder auf der Homepage www.aelf-nw.bayern.de.