• blaettle 14/15
    blaettle 14/15
  • blaettle 12/13
    blaettle 12/13
  • blaettle 10/11
    blaettle 10/11
Home / Region Donauwörth / Jahreshauptversammlung der LG Donau-Ries mit Neuwahlen
Die geehrten Sportler (Bild: Karl Stix)

Jahreshauptversammlung der LG Donau-Ries mit Neuwahlen

Bei der Jahreshauptversammlung am 31.03.2017 konnte der 2. Vorsitzende Martin Gnad neben dem Präsidenten Armin Neudert zahlreiche Athleten, Trainer, Betreuer  und Förderer der LG Donau-Ries begrüßen. Nach dem Rücktritt des 1. Vorsitzenden im Oktober 2016 hatte Martin Gnad bis zu den anstehenden Wahlen die Leitung der LG übernommen.

Donauwörth – In seinem Bericht fasste er die verschiedenen Aktivitäten der drei Hauptbereiche der LG, nämlich den Schüler- und Jugendsport, den Breiten- und Freizeitsport sowie den Bereich des Leistungssports im abgelaufenen Jahr zusammen und gab einen kurzen Ausblick auf geplante Veranstaltungen für 2017.

Er hob hervor, dass im abgelaufenen Wettkampfjahr vor allem die Zusammenarbeit der einzelnen Vereine und Trainer im Bereich Schüler- und Jugendförderung mit gemeinsamen Trainingseinheiten und Fortbildungsbesuchen weiter verbessert wurde. Das zeigte sich auch im Umgang der Jugendlichen mit der LG als Startgemeinschaft. In den Osterferien wurde dazu wieder ein Trainingslager in Italien unter der Regie des VSC Donauwörth abgehalten und die Schülergruppen aus Rain, Mönchsdeggingen und Donauwörth trafen sich zu einer gemeinsamen Trainingswoche in Aalen.

Der 2. Vorsitzende berichtete ausführlicher über die jährlich organisierte Jedermannlaufserie. Im Jahr 2016 starteten 650 Läufer aus 100 verschiedenen Vereinen bei den einzelnen Läufen über die 3,4 Kilometer oder 10 Kilometer lange Strecke. Bei der über den Landkreis hinaus bekannten und beliebten Laufserie mit 5 Läufen kann im kommenden Herbst mit dem 55.000 Teilnehmer gerechnet werden. Am 12.11.2017 gibt es dann ein Jubiläum zu feiern: der TSV Nördlingen veranstaltet zum 200sten Mal einen Einzellauf der Serie. Aber auch die außerhalb der Serie über das ganze Jahr hinweg ausgetragenen Laufveranstaltungen – wie der Dreikönigslauf in Mauren oder der Halbmarathon in Nördlingen – erfreuen sich großer Beliebtheit.

Mit dem Dank an alle Sponsoren und langjährigen Förderern, unter anderem die Sparkasse und die Raiffeisenbank, beendete Martin Gnad seinen Bericht. Ohne diese Zuwendungen der Sponsoren könnte die Unterstützung der talentierten Schüler und Jugendlichen nicht in dem Maße weiter durchgeführt werden.

Der Erfolg der Jugendarbeit zeigte sich bei den anschließenden Ehrungen der verdienten Athleten und Athletinnen. So erreichte die 3x1000m-Staffel der 15-Jährigen mit Christoph Humburger, Julian Häberlein und Luca Greiner bei den bayerischen Meisterschaften den 2. Platz. Schwäbische Einzeltitel in unterschiedlichen Altersklassen und verschiedensten Disziplinen errangen Mia Bergmiller, Paula Nägler, Christoph Humburger, Simon Gebert, Simon Bestler, Samuel Ostermeier, Felix Hermann, Helen Henke und Elias Gnad. Alexander Bauer startete im Block Wurf bei den M15 sogar bei den Deutschen Meisterschaften. Eine besondere Entwicklung machte Michel Kolbe, der in den bayerischen D-Kader berufen wurde.

Vor den anstehenden Neuwahlen sprach der Präsident der LG, Armin Neudert die vielen anwesenden Jugendlichen nochmals an. Ein Blick in den vorliegenden Jahresbericht der LG zeige ihre Motivation, welche auch für die z.T. sehr langjährigen Trainer und Funktionäre notwendig ist, um mit Freude weiter zu arbeiten. Er dankte allen „Helfern“, die die jungen Talente nicht nur sportlich fördern, den Nachwuchs begeistern und zum Spaß am Sport führen.

Nach dem Rücktritt des 1. Vorsitzenden Martin Genck, dessen Verdienste Martin Gnad nochmals hervorhob,  stellte sich Robert Kleinle für dieses Amt zur Verfügung. Er wurde von den anwesenden Wahlberechtigen einstimmig gewählt. Bis auf Pressewartin Annette Genck erklärten sich die weiteren Mitglieder der Vorstandschaft bereit ihr Amt weiterzuführen. So kann der neue Vorsitzende auf das bewährte Team mit Präsident Armin Neudert, Martin Gnad (2. Vorsitzender), Michael Häcker (Kassier) und Günter Dietrich als Schriftführer, zurückgreifen. Das Schlusswort sprach Robert Kleinle. Er zeigte sich gespannt auf die vor ihm stehende Aufgabe. Sein Wunsch sei es, dass die Zusammenarbeit in der LG weiter gestärkt wird und sich alle Vereine in die LG einbringen um die Gemeinschaft voranzubringen.  (pm)

Das Foto zeigt die gewählten Mitglieder der gesamten Vorstandschaft (von links): Conny Weng, Günter Dietrich, Martin Gnad, Robert Kleinle, Armin Neudert, Michael Häcker, Claudia Kleinle, Florian Gnad, Carola, Berndorfer, Silvia Gnad (Bild: Karl Stix)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 16.000 Follower, Tendenz steigend.