28. Juni 2021, 10:38
Stadtschreiberin

Kulinarisch-Literarische Matinee auf „Meyers Keller“

Kulinarisch-Literarische Matinee am Sonntag, 04. Juli 2021, um 11:00 Uhr auf „Meyers Keller“ Bild: Stadt Nördlingen
Am Sonntag, 04. Juli 2021, um 11:00 Uhr auf „Meyers Keller“ findet zum Abschluss der dreimonatigen Präsenz der Stadtschreiberin eine Kulinarisch-Literarische Matinee statt.

Eine besondere Veranstaltung steht fast zum Abschluss der dreimonatigen Präsenz der Stadtschreiberin am 04. Juli 2021 um 11:00 Uhr im Restaurant „Meyers Keller“ in Nördlingen auf dem Programm: Stephanie Quitterer, Schriftstellerin und erste Stadtschreiberin in Nördlingen, Verleger Jonathan Beck (Verlag und Druckerei C.H. Beck), Ralf Lehmann (Bücher Lehmann) und Eva-Maria von Roda (Realschule Maria Stern) unterhalten sich in einer Kulinarisch-Literarischen Matinee auf dem Meyers Keller. Die Gesprächsleitung übernimmt Peter Urban.

Unter dem Titel „Von Menschen und Büchern im elektronischen Zeitalter“ geht es dabei in drei Themenbereichen unter anderem um die aktuelle Situation, Entwicklungen und Hoffnungen in den verschiedenen Berufsfeldern der Literatur, aber auch um eigene erste private Leseerfahrungen.

Ergänzt wird das Gespräch durch den kulinarischen Teil, den Sternekoch Jockl Kaiser mit seinem Team übernimmt. Reservierungen für die literarische Unterhaltung und das dazu servierte drei-Gänge Menü zum Preis von 69 Euro sind telefonisch unter 09081 / 4493 direkt bei Jockl Kaiser möglich. (pm)