18. Juni 2019, 21:22

Fahrzeugweihe in Ebermergen

Die Freiwillige Feuerwehr Ebermergen lädt am kommenden Wochenende ein um die Weihe des neuen Fahrzeugs zu feiern. Neben einem Partyabend am Samstag findet am Sonntag ein buntes Rahmenprogramm statt. Bild: Freiwillige Feuerwehr Ebermergen
Am kommenden Wochenende feiert die Feuerwehr Ebermergen die Weihe ihres neuen Einsatzfahrzeugs. Dafür wurde ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Am Samstag wird bei einem Livekonzert gefeiert, am Sonntag das Fahrzeug geweiht und eine Fahrzeugschau abgehalten.

Nach über 10 Jahren wird das alte Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr außer Dienst gestellt und das neue Mehrzweckfahrzeug TSF-L wird geweiht und in Betrieb genommen. Die Floriansjünger nutzen diese Gelegenheit, um ein Fest rund um die Fahrzeugweihe zu organisieren.

Den Auftakt gestaltet am Samstagabend die Band "Four on the Floor," die sich im vergangenen Jahr neu gegründet hat. Beginn ist am Samstag um 20:30 Uhr im Feuerwehrhaus.

Am Sonntag findet um 09:45 Uhr der Gottesdienst mit anschließender Weihe und Fahrzeugübergabe statt.  Das 2006 als Übergangslösung in Dienst gestellte Löschfahrzeug wurde bereits 2019 ausgemustert. Ab 11:30 Uhr lädt die Feuerwehr zum Mittagstisch ein. Der Nachmittag wird mit einer Fahrzeugausstellung und Schauübungen gestaltet. Mit dabei sind der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) und die Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) des Landkreises, der neue Rüstwagen aus Donauwörth, der neue Gerätewagen Logistik 2 aus Riedlingen und das Hilfeleistungslöschfahrzeug 20  aus Mertingen. Aus Mertingen kommen außerdem Oldtimer nach Ebermergen und treffen dort auf die historische Spritze aus Brünnsee und der neue Tragkraftspritzenanhänger aus Ronheim.

Zusätzlich wird die Feuerwehr Harburg eine technische Hilfeleistungsübung an einem Fahrzeug vorführen und es werden Fettbrand- und Feuerlöscher-Vorführungen stattfinden. Abgerundet wird das Ganze mit einem Kinderprogramm mit Kinderschminken und Hüpfburg.