22. Juli 2019, 08:41

Kirchenkonzert mit dem Buchdorfer Zweigesang

Buchdorfer Zweigesang - Mutter Maria Eisenwinter und Tochter Erna Dirschinger Bild: Josef Alt
In der Pfarrkirche „Mariä Geburt“ in Gosheim findet am Samstag den 27. Juli ein Kirchenkonzert mit dem Buchdorfer Zweigesang statt.

Unter dem Thema: „Mein Gott, wie schön ist deine Welt“ haben Mutter Maria Eisenwinter und Tochter Erna Dirschinger Lieder und Texte für das Kirchenkonzert am 27. Juli ausgewählt, die zum Mitsingen und Mitbeten einladen. Es erklingen u.a. das bekannte „Du großer Gott, wenn ich die Welt betrachte“, „Von guten Mächten wunderbar geborgen“, „Bis hierher half dein Segen“ und noch viele andere mehr. In altvertrauten Gebeten und Gedichten wird die Schöpfung betrachtet, in Gedanken werden Erinnerungen an Selbstverständlichkeiten unseres Lebens wachgerufen. Beginn des Konzertes ist um 19.00 Uhr. (pm)