26. Juni 2019, 14:56

Singnachmittag in der Bäldleschwaige

Singnachmittag mit dem Buchdorfer Zweigesang und Freunden in der Bäldleschwaige Bild: Josef Bergmann
​​​​​​​Am Donnerstag den 4. Juli findet der nächste Singnachmittag mit dem Buchdorfer Zweigesang und Freunden in der Bäldleschwaige statt.

„Sie wünschen – wir spielen!“ unter diesem Motto steht dieses Mal der gesellige Nachmittag im Biergarten des Hofgutes. Alles, was Sie schon immer mal in froher Runde unbeschwert singen wollten, dürfen Sie sich in diesen drei Stunden von Mutter und Tochter aus Buchdorf, zusammen mit Joe Kinzelmann, Toni Scheller, Felix Späth, Max Blei und Werner Brigl wünschen. „Warum weinst du, holde Gärtnersfrau?“, „Mariandl“ und „mein kleiner grüner Kaktus“ wird im Programm auftauchen ebenso wie „Nimm die Stunden wie sie kommen“,- und alles, was Ihnen sonst noch einfällt. Dazwischen hat Erna Dirschinger wieder ihr Süßigkeiten-Quiz vorbereitet. Das gut sortierte Essensangebot aus der Bäldleschwaige- Küche wird wie immer dafür sorgen, dass es ein rundherum gelungener Nachmittag werden kann. Beginn ist um 14:00 Uhr. (pm)