9. Juli 2018, 14:36

Sommerserenade im Schloss-Innenhof

Bild: Manfred Herde / Stiftung Sankt Johannes
Am Freitag, den 13. Juli, ab 20:30 Uhr wird im Schloss-Innenhof unter dem Motto „Verschieden sein ist fabelhaft, wie des Regenbogen Farbenpracht“ gemeinsam musiziert und gesungen.
Marxheim - „Verschieden sein ist fabelhaft, wie des Regenbogen Farbenpracht“ – so lautet das Motto des diesjährigen Sommernachtskonzertes des Mitarbeiterchores der Stiftung Sankt Johannes. Unter der musikalischen Gesamtleitung von Hans-Ulrich Höfle musizieren und singen am Freitag, den 13. Juli, ab 20:30 Uhr passionierte Sänger aus den Reihen der Mitarbeiterschaft und Klienten gemeinsam mit befreundeten Musikern aus der Region.
Begleitet von einer Pop-Band interpretiert der Chor im romantisch beleuchteten Schloss-Innenhof bekannte Sommerlieder aus verschiedenen Jahrzehnten. Deutsche Schlager gesellen sich zu englischen Evergreens und Klassikern der Moderne. In der Pause serviert das stiftungseigene Gastro-Team kulinarische Häppchen aus hauseigener Herstellung und frische Cocktails. Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten des Förderverein Sankt Johannes e.V. wird gebeten. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Diepoldhalle in Schweinspoint statt. (pm)