26. Dezember 2019, 16:10

Freie Wähler Donauwörth haben ihre Liste

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wähler Donauwörth für die Kommunalwahl 2020 Bild: privat
Die Freien Wähler Donauwörth trafen sich am Mittwoch, den 18. Dezember 2019, zur Nominierungsversammlung der Stadtratswahl. Die Liste der Kandidaten wurde einstimmig verabschiedet. Im Rahmen der Veranstaltung wurde klar herausgestellt, dass die FW, PWG und die BfD eine Fraktionsgemeinschaft anstreben.

Die Mitglieder der FW und die Kandidaten, sowie zahlreiche Freunde und Unterstützer trafen sich im Gasthaus zum Deutschmeister in der Parkstadt, um die Liste der Freien Wähler für die Stadt Donauwörth zu nominieren. Oberbürgermeisterkandidat Michael Bosse freute sich über die überaus zahlreich erschienenen Freunde, Kandidaten und Mitglieder der Freien Wähler. In seiner Begrüßungsrede ging Michael Bosse auf die im Dezember beendete Stadtteilrunde ein, welche mit sehr positiven Rückmeldungen aus allen Stadtteilen beendet worden war. Gerade diese positiven Rückmeldungen sehe er jetzt als Aufgabe und Verpflichtung, zusammen mit den Kandidaten im Wahlkampf bis zum 15. März 2020 alles zu geben und mit einer starken Fraktion in den Stadtrat einzuziehen.

Nach der Vorstellung der Kandidaten wurde die Liste einstimmig für die Stadtratswahl nominiert. 30 Kandidaten aus allen Stadtteilen und allen Gruppen der Bevölkerung stellen sich für die Herausforderungen als Stadtrat zur Verfügung. Auch die Frauenquote mit über 40 Prozent und die breite Streuung über alle Berufsgruppen geben Anlass zur Hoffnung auf eine starke Fraktion nach der Wahl. Die angestrebte Fraktionsgemeinschaft mit der PWG und der BfD mit dem Ziel, die stärkste Fraktion zu stellen, ist somit durchaus erreichbar.

Nach der erfolgten Wahl übergab Michael Bosse das Wort an den anwesenden Landratskandidaten der Freien Wähler Florian Riehl für eine kurze Vorstellung. Riehl stellte die Wichtigkeit einer starken Präsenz im Kreistag heraus, da dort viele wichtige Entscheidungen für die Region getroffen würden. Als Landratskandidat und amtierender Kreisrat nimmt der Rainer den Platz 1 auf der Kreistagsliste ein, aber auf Platz 2 steht Michael Bosse, da es in seinen Augen unverzichtbar sei, dass der neue Oberbürgermeister auf jeden Fall im Kreistag vertreten sein müsse. Nach der Teilnahme an vielen Aufstellungsversammlungen, musste Florian Riehl festhalten, dass die Nominierungsversammlung in Donauwörth mit Abstand die Größte war. Mit den besten Wünschen für die Wahl schloss er seine Rede. (pm)

Die Kandidatinnen und Kandidaten

1

Bosse

Michael

2

Schröttle

Thomas

3

Surek

Walter

4

Bieber

Thomas

5

Wermuth

Nicole

6

Nutzinger

Gerd

7

Thren

Wolfgang

8

Sommer

Nadine

9

Burgmair

Jakob

10

Ruf

Nicole

11

Sprater

Winfried

12

Gaisberg

Ann-Sophie

13

Häckl

Thomas

14

Heinle

Petra

15

Thren

Susann

16

Wegener

Sybille

17

Hofer

Andreas

18

Bosse

Kornelia

19

Meiershofer

Pia

20

Straulino

Manuel

21

Scheller

Anton

22

Somann

Gabriele

23

Rauch

Sascha

24

Wetzstein

Hans

25

Straulino

Nicole

26

Gerstenmeyer

Ulrich

27

Linder

Erich

28

Stark

Vanessa

29

Schröttle

Michael

30

Zimmermann

Mona

 

 

 

Ersatz

Rauch

Monika