21. Juli 2020, 10:38

Verwaltungsbericht 2019 der Stadt Nördlingen erschienen

Rathaus Nördlingen Bild: Tourist-Info Nördlingen
Die Zusammenfassung der wichtigen Kennzahlen von Januar bis Dezember 2019 der Stadtverwaltung ist nunmehr online unter www.noerdlingen.de/verwaltung/verwaltungsberichte/ abrufbar.

„Wir alle leben in einer Zeit, in der uns die Herausforderungen der Gegenwart und die Planungen für die Zukunft oft so beschäftigen, dass keine Zeit mehr bleibt zum Innehalten und zum Rückblick. Vieles, was für das Allgemeinwesen erreicht wurde, gilt schnell als selbstverständlich. Oftmals werden die Mühen der Vorbereitung schnell vergessen“, so Oberbürgermeister Wittner in seinem Grußwort, das mit dem Dank an seinen Amtsvorgeher Altoberbürgermeister Hermann Faul abschließt.

Die 171 Seiten umfassende Broschüre endet mit der Jahreschronik, in der alle Ereignisse, Veranstaltungen, Erlebnisse und wichtigen Dinge, die fast jeden Tag im vergangenen Jahr in Nördlingen passiert sind, aufgelistet werden. Dazwischen besticht der Jahresrückblick wie gewohnt mit allen notwendigen Informationen. Sei es aus dem Bereich der Hauptverwaltung mit Knabenkapelle oder EDV-Abteilung, aus den Bereichen Bibliothek, Museen oder aus den Bereichen Kämmerei mit Finanzwesen und Grundstücksverkehr sowie Steuern und Beiträgen oder dem Bereich Liegenschaften, Schulen und Sport.

Besonders interessant erscheinen die aktuellen Zahlen aus dem Bereich Rechtswesen und Ordnungswesen mit allen Informationen zur Anzahl von neuzugezogenen, abgemeldeten, verstorbenen Personen, aber auch Wissenswertes über Märkte und Messen, Gewerbeanmeldungen und Veranstaltungen. Einen weiteren Bereich in der umfassenden Broschüre liefert die Bauverwaltung mit Bauordnung und den verschiedenen Spezialbereichen wie der Tiefbau oder Hochbau. Auch größere Sanierungsarbeiten, Bauvorhaben und alles weitere Informative ist im Jahres-Verwaltungsbericht der Stadt Nördlingen enthalten.

„Diese Chronik bietet einen allumfassenden Einblick in die Tätigkeitsbereiche von Stadtrat, Verwaltung und Stadtwerken sowie der Vereinigten Wohltätigkeitsstiftungen“, fasst Oberbürgermeister David Wittner das nun erschienene Produkt zusammen. Er dankt allen beteiligten Ämtern und Abteilungen, sowie den Sachgebieten für die Unterstützung. Die Gesamtredaktion hatte wieder Hauptamtsleiter Peter Schiele übernommen. Oberbürgermeister Wittner zeigte sich sehr froh, dass diese traditionelle Dokumentation erstellt werden konnte und betonte, dass gerade in Zeiten der Digitalisierung dieser Verwaltungsbericht 2019 auf der Homepage der Stadt Nördlingen nun online gestellt ist. Damit ist dieser Bericht im weltweiten Netz für alle Interessierten einsehbar. „Den Verwaltungsbericht sehe ich auch als Mosaikstein in unseren vielfältigen Bemühungen um Transparenz und Bürgerinformation“, so Oberbürgermeister Wittner abschließend. (pm)