21. August 2020, 07:57

Freiluftgottesdienst im Bürgerheim

Freiluftgottesdienst im Bürgerheim in Nördlingen. Bild: Michaela Beil
Herr Diakon Jahnz bereitete den Gottesdienst vor und führte ihn bei strahlendem Sonnenschein und tropischen Temperaturen im Hof vor dem Bürgerheim durch. Unterstützt wurde er dabei von den Kindern der Kinderkantorei unter der Leitung von Musikdirektor Udo Knauer, die sich ebenfalls wieder mal über einen Auftritt freuten. Die Fürbitten las Frau Agathe Schwöd vom Heimbeirat.

Es wurde darauf geachtet, dass die Bewohner jeweils mit ausreichend Abstand zu den anderen saßen, um die Hygienevorgaben einzuhalten.

Als kleinen Ersatz für das ausgefallene Sommerfest ließ die Heimleitung anschließend das „Eisauto“ kommen und jeder Bewohner erhielt ein Eis zur Erfrischung. Zum Abendessen gab es dann auch, wie normalerweise beim Sommerfest, Würstle mit Salat.

Die Bewohner haben diese kleine Abwechslung vom „Corona-Alltag“ sehr genossen. (pm)