24. August 2020, 10:22
MC Kesseltal

Deutscher Meister Jan Baltzer mit neuem Rennfahrzeug am Start

Im Bild zu sehen ist Jan Baltzer mit seinem neunen Rennfahrzeug "Allrad Buggy bis 1600ccm". Bild: Manuela Baltzer
Der amtierende Deutsche Meister der Autocross Junioren-Tourenwagen Jan Baltzer hat sich über den Winter ein neues Rennfahrzeug gekauft, einen Allrad Buggy bis 1600 ccm und startet somit ab heuer in einer anderen Klasse.

Das Rennauto wurde vom Team bis zum eigentlich geplanten Saisonstart im April entsprechend vorbereitet, kam aber dann Corona-bedingt erst am 11./.12.07.2020 in Oschersleben zum ersten Renneinsatz. Jan kam gleich gut zurecht, konnte gute Zeiten erzielen, musste jedoch wegen technischen Problemen frühzeitig aufgeben.

Am 15./16.08.2020 ging Jan im tschechischen Humpolec wieder an den Start und konnte sich gegen ein sehr großes und starkes Fahrerfeld, unter anderem mit vielen Europameisterschaftsfahrern, bis ins Semifinale vorkämpfen und weitere Erfahrungen mit dem Rennfahrzeug sammeln.

Der nächste Renneinsatz ist am 05./06.09.2020 im brandenburgischen Ortrand, Nähe Dresden, geplant. Hier werden auch weitere MCK Fahrer starten. (pm)