2. September 2020, 09:16

MCK-Fahrer starten in Ortrand mit neuen Rennfahrzeugen

Das neue Fahrzeug von Mike Volk. Bild: Jürgen Göttler
Am kommenden Wochenende findet im brandenburgischen Ortrand eine weitere Autocrossveranstaltung statt – der MC Kesseltal ist natürlich dabei.

Hier geht das neue MCK Mitglied, Mike Volk aus Unterwilfingen, in der Klasse 2B Serientourenwagen an den Start, er ist bis dato noch nie ein Autorennen gefahren. In Zusammenarbeit mit Jürgen Göttler hat er das Rennfahrzeug, einen Opel Astra F, über den Winter aufgebaut und bringt es aufgrund von Corona erst jetzt zum ersten Einsatz. 

Ebenso mit einem neu aufgebauten Opel Astra, in der Klasse 3A, Supertourenwagen zweiradgetrieben, wird Jürgen Göttler aus Löpsingen am Wochenende starten. Beide hoffen, dass sie am Wochenende erste Erfahrungen mit den neuen Rennwagen sammeln und gute Ergebnisse erzielen können.

Mehr Infos und Bilder unter www.mc-kesseltal.de. (pm)