12. April 2019, 12:06

Angels sichern sich die Top-Scorerin für eine weitere Saison

Der Topscorer der letzten Saison bleibt ein Angel: Danny McCray. Bild: Falko Priebusch
Kaum ist die eine Saison vorbei, hat für die meisten schon wieder die Planung für die nächste begonnen. Während acht Liga-Konkurrenten gedanklich noch ganz in der alten Spielzeit stecken und darüber brüten, wie man das nächste Play-Off-Spiel angeht, nutzen die Macher der BG Donau-Ries mit Sitz in Nördlingen die Zeit und schaffen Fakten.

Was lag näher, als die beste Angels-Spielerin für die nächste Saison festzupinnen. Danielle McCray war erst zum Jahreswechsel ins Ries geholt worden, nachdem man kurzfristig Ersatz brauchte und die US-Amerikanerin schlug voll ein. Mit 15,1  Punkten pro Spiel und 10.7 Rebounds steht am Ende ein klares Double-Double zu Buche, was nicht allzu viele Spieler in der 1.Liga vorweisen können. 

Dass die 1,85 Meter große Modell-Athletin dabei auch noch eine extrem angenehme Zeitgenossin ist, sich voll in den Dienst der Mannschaft stellt und kein großes Aufsehen um sich selber macht, machte es der sportlichen Leitung um Kurt Wittmann und Martin Fürleger leicht zu einer schnellen Entscheidung zu kommen. Noch bevor die gelernte Grafik-Designerin in ihre Heimat Florida aufbrach, wurde der Vertrag für die neue Saison unterzeichnet und alle Beteiligten äußerten sich extrem positiv über diese erste fixe Personalie. (pm)