17. Oktober 2019, 07:43

Bezirksmeisterschaft in Heubach

Auf dem Bild von links nach rechts: Francis Seybold, Samuel Seybold, Emma Enßle, Tobias Meier und Lukas Thum Bild: Rico Gröber
Die Bezirksmeisterschaft im Judo Jugend u12 fand dieses Jahr in Heubach statt.

Von 4 gemeldeten Kämpfern des Judo Sport Team Riesbürg konnten leider nur 3 teilnehmen, da einer krankheitsbedingt ausfiel.

Zuerst waren die weiblichen Judokas an der Reihe. Hier zeigte Emma Enßle eine super Leistung und konnte in Ihrer Gewichtsklasse -40kg alle Kämpfe, bis auf einen, für sich entscheiden, womit Sie einen tollen 2. Platz und somit den Titel der Vizemeisterin geholt hat.

Bei den Jungs kämpfte Tobias Meier in der Gewichtsklasse +50kg. Der erfahrene Judoka konnte souverän alle seine Kämpfe für sich entscheiden und holte sich damit den Titel des Bezirksmeisters.

Samuel Seybold kämpfte in der Gewichtsklasse bis 43kg hatte aber einen schlechten Tag erwischt und musste sich seinen beiden Gegner geschlagen geben.

Trainer Rico Gröber und Jugendassistent Lukas Thum waren mit den Leistungen Ihrer Schützlinge sehr zufrieden und freuen sich auf die kommenden Wettkämpfe.

Mit der Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft haben sich die Judokas für die Nordwürttembergische Meisterschaft u12 in Schwieberdingen qualifiziert. (pm)