26. November 2018, 13:14

Donauwörther "Schlößlelauf"

Ein Großteil der Nördlinger Läufer kurz vor dem Start.
Bild: Hans Niedrhuber
Am Sonntag fand der dritte Lauf der diesjährigen Jedermannslaufserie der LG Donau-Ries in Donauwörth statt. Diese Laufserie besteht seit 1977. Hannes Hingst vom TSV Harburg war der erste Läufer der an 200 Läufen dieser Serie teilgenommen hat.
Donauwörth - Bei starkem Nebel und Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt beendeten 418 Teilnehmer den Donauwörther "Schlösslelauf" beim Hauptlauf über 9,6 Kilometer, der Kurz- und der Walkingstrecke. Das bedeutet einen neuen Teilnehmerrekord für den "Schlösslelauf".  Punkt 10 Uhr wurden die 288 Finisher beim Hauptlauf auf die Strecke geschickt. Der Start war beim "Schlößle" und führte über gute Waldwege, bergauf und bergab durch den Wald wieder zurück zum Ziel bei dem Ausflugslokal.
Siegerpodest: vier von sechs von der LG Zusam
Schnellste und zweitschnellste Frau war wie in Nördlingen Susanne Hafner von der TG Viktoria Augsburg in 38:40 Minuten, vor Christina Kratzer von der LG Zusam in 39:06 Min. und Lena Humbauer vom VSC Donauwörth in 40:22 Min. Bei den Männern gab es ebenfalls die gleiche Reihenfolge wie in Nördlingen, Tobias Gröbl von der LG Zusam in 32:15 Min., vor seinen Vereinskameraden Mario Leser in 33:37 Min. und Andreas Beck in 34:29 Min.. Schnellster Läufer des TSV Nördlingen war Hubert Bestler, der in 40:27 Min. das Ziel erreichte, von den weiteren Nördlingen Startern erreichten Sibylle Brück, Peter Matzek und Hans Niederhuber jeweils den 3. Platz in Ihrer Altersklasse.
Auf der Kurzstrecke kam unter den 117 Läufern Jonathan Reichart von Arriba Göppersdorf in 13:00 Min. als Erster ins Ziel; schnellste Schülerin war wie in Nördlingen Anna Grasse vom TSV Nördlingen in 15:05 Min.. Annike Knaus wurde erste Ihrer Alterklasse und Thaddäus Keßler wurde dritter seiner Altersklasse. Bei den Walkern waren 12 Teilnehmer am Start. Die Mannschaft mit den meisten Teilnehmer war der VSC Donauwörth mit 59 Startern, vor dem TSV Harburg mit 51 Teilnehmer. (weitere Ergebnisse unter: www.lg-donau-ries.de).
Der nächste Jedermannslauf findet bereits am kommenden Sonntag, 02.12.2018 in Oettingen statt (Hans Niederhuber). (pm)