23. April 2018, 09:41

Familientennistag beim TC Donauwörth

. Bild: pixabay
Am Sonntag, den 29. April veranstaltet der TC Donauwörth einen Familientennistag.
Donauwörth - Nach einer normalen Saison 2017 – das TCD-Clubhaus war im November 2015 ein Raub der Flammen geworden – freuen sich nun TCD-Vorstandschaft und Mitglieder auf die neue Freiluftsaison. Gefeiert wird dieser Start in die Sommersaison mit einem großen Tennisfest, zu dem alle Tennisinteressierten herzlich eingeladen sind.
Am Sonntag, 29. April haben alle Besucher beim TC Donauwörth von 13 Uhr bis 16 Uhr die Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports in allen Facetten hautnah zu erleben, das vielseitige Angebot und die familienfreundliche Anlage des Vereins kennenzulernen. Für diesen Tag haben die Vorstandschaft und das Trainerteam zahlreiche Attraktionen für alle Altersstufen geplant, da Tennis ein Sport für die ganze Familie ist. So wird es für Kinder Schnuppertraining und für Erwachsene Fast-Learning-Kurse Nicht fehlen darf natürlich eine Tombola mit attraktiven Preisen rund um den Tennissport. Vorsitzender Hermann Schröder umschreibt das Ziel des Vereins so: „Wir wollen Tennis allen Altersschichten näher bringen und neue Mitglieder aus allen Teilen der Gesellschaft für das Tennisspielen begeistern.“
Mit seinem Tennisfest beteiligt sich der TC Donauwörth an dem Aktionswochenende „Deutschland spielt Tennis!“, mit dem der deutsche Tennisbund (DTB) und die Landesverbände bundesweit gemeinsam ein Zeichen für den Tennissport setzen. Als „besonderes Bonbon“ erhalten allen Neumitgliedern am 29.April einen Gutschein für einen strak ermäßigten Jahresbeitrag. Selbstverständlich präsentiert sich auch das „Il Casale“ die Italienische Clubgaststätte an diesem Tag, so dass sich ein Vorbeikommen in jedem Fall lohnt. Bei Fragen zum Aktionstag oder zum TCD wenden sie sich bitte an Sibylle Lutzkat (0906/241911). (pm)