19. Oktober 2020, 13:12

TSV Rain II gegen BC Adelzhausen

Johannes Hippele auf dem Weg zum 1:0 Bild: TSV 1896 Rain
Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt holte die U23 des TSV Rain beim 1:0-Sieg gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten BC Adelzhausen.

Lange Zeit sah es in diesem über weite Strecken hektisch geführten Spiel nach einem torlosen Remis aus. Beide Abwehrreihen ließen nichts anbrennen und vereitelten etliche gute Chancen.

Auch nach der Halbzeit das gleiche Bild. Als niemand mehr mit einem Tor rechnete, ließ der erst kurz vorher eingewechselte Johannes Hippele seinen Gegenspieler stehen und überwand gekonnt auch den herauslaufenden Schlussmann der Gäste zum vielumjubelten 1:0 für die Heimelf. Die letzten vier Minuten spielte die Hanfbauer-Elf souverän herunter.

Dank einer starken kämpferischen Leistung konnte die Rainer U23 dieses Spiel zu ihren Gunsten entscheiden und wieder Anschluss ans sorgenfreie Mittelfeld herstellen. (pm)

Aufstellung und Torschützen

TSV Rain/Lech II: Moritz Maiershofer, Dennis Willsch (73. Johannes Marb), David Bauer, Sebastian Hackenberg, Alexander Drabek, Fatlind Talla (82. Johannes Hippele), Fabian Miehlich, Laurin Bischofberger, Matthias Kühling (40. Max Steierl), David Pickhard (74. Muris Avdic), Michael Krabler - Trainer: Johannes Hanfbauer  

BC Adelzhausen: Michael Fottner, Stephan Kreisel, Christoph Stöttner, Jakob Braun, Wolfgang Klar, Michael Albustin, Jürgen Lichtenstern (61. Georg Götz), Thomas Grimmer (76. Michael Dumbs), Maximilian Ettner, Patrick Schuch, Dominik Müller - Trainer: Wolfgang Klar - Trainer: Andreas Dumbs

Schiedsrichter: Marcel Riedl (Neuburg) 
Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Johannes Hippele (86.)