21. März 2017, 11:39

B 25 Tunnel bei Harburg kurzzeitige Verkehrsbehinderungen wegen Funktionstests

 Die bereits für Ende Januar vom Staatlichen Bauamt Augsburg angekündigten Funktionstests mussten wegen programmtechnischen Schwierigkeiten verschoben werden.
Harburg - Zwischenzeitlich wurde die Tunnelsteuerung der beiden Tunnels im Zuge der B 25 bei Harburg überarbeitet und kann einem vollständigen Funktionstest zur Endabnahme unterzogen werden. Dabei werden auch alle möglichen Betriebszustände, von der leichten Behinderung durch Wartungsarbeiten im Tunnel bis zur Vollsperrung wegen Brand, simuliert. Durch diese umfangreichen Tests werden sämtliche Ampelanlagen und andere verkehrstechnische Einrichtungen, wie beispielsweise die Wechselverkehrszeichen an der B 25 und den untergeordneten Straßen einer Prüfung unterzogen. Die Tests sind auch notwendig, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer im Fall eines Ereignisses im Tunnel zu gewährleisten. Die Tests finden im Laufe des kommenden Donnerstages, den 23.03.2017 und Freitag, den 24.03.2017, statt. Im Rahmen der Funktionstests werden mehrmals auch Gefahrzeichen und Geschwindigkeitsbeschränkungen angezeigt. Ebenso können im Ausnahmefall auch Rotphasen bzw. Sperrungen von wenigen Minuten Dauer auftreten. Das Staatliche Bauamt Augsburg bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Aufmerksamkeit und Beachtung der Ampeln und Verkehrszeichen. Gleichzeitig bitten wir um Verständnis für die auftretenden kurzzeitigen Behinderungen. (pm)