20. August 2020, 09:03

Herlinstraße am 1. und 2. September für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt

Symbolbild Bild: pixabay
Aufgrund einer Baustelle in der Herlinstraße, gegenüber der Shell-Tankstelle, muss die Herlinstraße am Dienstag, 1. September 2020 bis längstens Mittwoch, 2. September 2020 für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden.

An der Baustelle werden die Spundwände aus dem Erdreich gezogen und deshalb ist eine Totalsperrung in der Herlinstraße für den Fahrzeugverkehr ab der Kreuzung Oskar-Mayer-Straße und ab dem Kreisverkehr Ulmer Straße notwendig. Bereits an diesen Stellen sind Absperrbalken mit der Zusatzbeschilderung „Anlieger bis zur Baustelle frei“ angebracht.

Der überregionale Verkehr wird bereits von der B 466, aus Richtung Heidenheim kommend, an der Abzweigung nach Ederheim umgeleitet. Der überregionale Verkehr kann dann über Ederheim, Hürnheim zur Kreisstraße 2212 Niederaltheim und von dort über Reimlingen zur Oskar-Mayer-Straße und eben umgekehrt geführt werden. Sobald die Arbeiten beendet sind, wird der Streckenabschnitt in der Herlinstraße wieder baldmöglichst für den Fahrzeugverkehr freigegeben, teilt die Stadt Nördlingen mit.

Am Dienstag, 1. und Mittwoch, 2. September 2020 sind Verkehrsbeeinträchtigungen durch die notwendige Verkehrssperrung zu erwarten, bittet die Stadt Nördlingen um Verständnis. (pm)