1. Dezember 2020, 13:17

Tempo 70 auf der B29 bei Baldingen West

Symbolbild Bild: pixabay
In den vergangenen fünf Jahren ereigneten sich auf der B29 bei Baldingen West elf Unfälle, einer davon war tödlich. Aufgrund dessen soll zusätzlich eine Geschwindigkeitsreduzierung für mehr Sicherheit sorgen.

Aufgrund der Unfälle wird für die B29 im Bereich der Anschlussstelle Baldingen West aus beiden Fahrtrichtungen 100 Meter vor der Einmündung die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h reduziert. Dafür haben sich die Stadt Nördlingen, das Staatliche Bauamt Augsburg, Abteilung Straßenbau, und die örtliche Polizeiinspektion gemeinsam ausgesprochen. Die Verkehrszeichen werden in den kommenden Tagen aufgebaut. (pm)