10. September 2020, 14:32

BRW gratuliert ihren Azubis zu hervorragenden Abschlüssen

Das Bild zeigt von links: Bernd Hauber (Werkleiter), Ronja Helmer und Simon Rauwolf (Auszubildende), Joseph Mayer (Verbandsvorsitzender), Simon Hertle (Ausbilder). Bild: BRW
Die beiden Azubis der Bayerischen Rieswasserversorgung konnten ihre Ausbildungen mit ausgezeichneten Noten abschließen und wurden in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Verbandsvorsitzender Joseph Mayer gratulierte den Auszubildenden, Ronja Helmer und Simon Rauwolf, für deren ausgezeichneten Abschlüssen trotz der coronabedingten Erschwernisse und überreichte eine kleine Aufmerksamkeit. Ronja Helmer begann ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement am 01. September 2017 und schloss diese am 29. Juli 2020 mit einem Notendurchschnitt von 1,5 an der Staatlichen Berufsschule Donauwörth ab. Simon Rauwolf startete seine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgung ebenfalls am 01. September 2017 und schloss diese mit einem Notendurchschnitt von 1,6 am 24. August 2020 an der Berufsschule Lauingen ab.

„Wir freuen uns, dass wir unsere beiden Auszubildende im Anschluss an die Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis übernehmen und weiter beschäftigen konnten“, so Mayer. Neben den beiden genannten Ausbildungsberufen bildet die Bayerische Rieswasserversorgung zusätzlich den Beruf „Elektroniker/-in für Betriebstechnik“ aus. (pm)