30. Juli 2020, 14:21

Den Ausbildungsbetrieb kennenlernen

Azubi-Eltern-Kennenlerntag bei der Firma Unsinn. Bild: Christina Hilgert
Zum zweiten Mal veranstaltete die Firma Unsinn Fahrzeugtechnik einen Azubi-Kennenlerntag.

Dazu wurden die Auszubildenden, die am 1. September 2020 ihre Ausbildung beginnen, und ihre Eltern eingeladen, um sich vorab schon einmal ein Bild über den zukünftigen Ausbildungsbetrieb zu machen. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsleitung, wurden die Ausbilder und Ausbilderinnen vorgestellt und standen für Fragen zur Verfügung. Anschließend fand eine Betriebsführung statt, dabei wurden alle Arbeitsprozesse der Anhänger- und Abrollkipperproduktion vorgestellt.

Im Anschluss folgte eine Grillfeier mit allen Auszubildenden der Firma, damit sich alle bei lockeren Gesprächen kennen lernen konnten. Nach dem Feedback der Eltern und der neuen Azubis - ein sehr gelungener Auftakt für die kommende Ausbildungszeit.
Die Firma beschäftigt zurzeit 24 Azubis, die in folgenden Berufen ausgebildet werden: Industriekaufleute, Kaufleute für Marketingkommunikation, Konstruktionsmechaniker/in, Industriemechaniker/in, Fachkraft für Metalltechnik, Fachkraft für Lagerlogistik, Metallbauer/in. Im neuen Schuljahr beginnen acht Azubis ihre Ausbildung beim Fahrzeugproduzenten in Holzheim. (pm)