7. Juni 2019, 10:49

Neuer Werkleiter für die Bayerische Rieswasserversorgung

Das Bild zeigt von links: Josef Hiltner, stv. Werkleiter der BRW, Bernd Hauber, Leiter Hauptverwaltung, Wolfgang Kilian, Verbandsvorsitzender der BRW und Christof Lautner, Werkleiter der BRW Bild: BRW
Die Bayerische Rieswasserversorgung hat ab 1. Oktober einen neuen Werkleiter.

Nachdem der bisherige Werkleiter Christof Lautner zum 01.01.2020 zum Zweckverband Wasserversorgung Reckenberg-Gruppe wechselt, wurde die vakante Stelle ausgeschrieben. Der Verbands- und Werkausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung intensiv mit der Neubesetzung befasst und  Bernd Hauber aus Löpsingen zum 01.10.2019 als Nachfolger bestellt. Der 31-jährige gelernte Wirtschaftsfachwirt und geprüfte Betriebswirt ist bereits seit sechs Jahren Leiter der Hauptverwaltung der Rieswasserversorgung, kennt somit die BRW bestens und hat sich im Laufe der Zeit umfangreiches Branchen- und Fachwissen angeeignet, welches einen nahtlosen Übergang gewährleistet. Verbandsvorsitzender Wolfgang Kilian freut sich über das Interesse und Engagement von Bernd Hauber und beglückwünschte diesen, gemeinsam mit der bisherigen Werkleitung, zum neuen Job.(pm)