14. März 2019, 07:57

Zott Genusswelt öffnet am 29. März

Die Zott-Genusswelt öffnet am 29. März ihre Türen. Bild: Matthias Stark
In knapp zwei Wochen ist es soweit. Nach rund 18 Monaten Bauzeit eröffnet die neue Genusswelt der Firma Zott im Gewerbegebiet Asbach-Bäumenheim. Auf rund 1.300 Quadratmeter entsteht neben einem Outlet auch ein Café.

Unübersehbar reckt sich die moderne Glasfassade der Genusswelt neben der B2 in den Himmel. Auf dem Parkplatz sind die Bäume gepflanzt und Linien markiert. Die Einkaufswagen stehen in den Häuschen und die Lichter in der Genusswelt brennen. Für Außenstehende wirkt es, als könnte die Genusswelt auch morgen schon eröffnen. "Aber so weit sind wir noch nicht," erklärt Michaela Matthäus von der Genussmolkerei Zott. "Die letzten Vorbereitungen für die große Eröffnung am 29. und 30. März laufen aktuell auf Hochtouren, das Innenleben bekommt sein Gesicht und das erweiterte Produktsortiment nimmt Gestalt an. Die neuen Kollegen haben die nötige Zeit, sich mit der Zott Genusswelt und dem neuen Aufgabengebiet vertraut zu machen. Die hohen Qualitätsansprüche, die die Genuss-Molkerei Zott an sich stellt, finden sich natürlich auch bei der Zott Genusswelt und Outlet wieder."

Neben den selbst hergestellten Joghurts, Puddings und weiteren Molkereiprodukten, hat sich vor allem die Käsetheke im Werksverkauf in Mertingen einen Namen gemacht. Diese soll es auch in der neuen Genusswelt geben. Und sogar noch mehr Auswahl bieten. Das Unternehmen wirbt damit, dass das "neue Konzept" den Kundinnen und Kunden künftig nicht nur attraktive und vielfältige Angebote bietet, sondern auch "ein schöneres Einkaufserlebnis und bessere Öffnungszeiten".

Einen Blick in die Genusswelt kann man noch nicht werfen. Das wird erst am 29. März möglich sein. Aber auf der Website des Unternehmens kann man sich bereits erste Bilder ansehen.