16. Januar 2024, 11:28
PR-Bericht

Die Kunst des dezenten Luxus: Wie sich Quiet Luxury 2024 in der Mode durchsetzen wird

Symbolbild. Bild: pexels
Überfluss und auffälliger Luxus scheint für viele Menschen nicht nur ein Statussymbol, sondern der Inbegriff von Macht und Reichtum zu sein. Allerdings gewinnt die subtile Eleganz von Quiet Luxury zunehmend an Bedeutung.

Ein Blick auf das Jahr 2024 zeigt, dass sich dieser Trend nicht mehr nur in der Inneneinrichtung manifestiert, sondern auch im Schmuck und in der restlichen Modewelt. Doch was ist Quiet Luxury überhaupt, was zeichnet sie aus und welche Stylingtipps hält der Modetrend für das Jahr 2024 bereit? All das erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist Quiet Luxury?

Egal ob auf Instagram, TikTok oder Youtube – zeitlose Eleganz rückt immer mehr ins Rampenlicht. Inspiriert von dem Old Money Style liegt der Schwerpunkt bei Quiet Luxury auf Qualität und Zurückhaltung. Auch eine Vorliebe für Investmentstücke, die langlebig sind und besondere Qualitäten aufweisen, spielen bei Quiet Luxury eine wichtige Rolle. Das Besondere hierbei ist jedoch, dass dieser Luxus auf den ersten Blick nicht offensichtlich ist. Seien es ein einfaches weißes T-Shirt mit Seideanteil oder lässige Schuhe aus hochwertigem Leder – Quiet Luxury ist der Inbegriff von zurückhaltender Eleganz.

Anstatt sich durch auffällige Logos und übertriebene Prunkstücke auszuzeichnen, setzt Quiet Luxury also auf hochwertige Materialien, exzellente Handwerkskunst und eine subtile Raffinesse, die auf den zweiten Blick entdeckt wird. Diese Bewegung hin zu dezenterem Luxus wird dabei vorwiegend von Menschen getragen, die Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und zeitlose Ästhetik legen. Es geht darum, sich von der Masse abzuheben, ohne dabei laut oder übermäßig extravagant zu sein.

Wie Quiet Luxury die Welt des Schmucks erobert

Auch die Schmuckbranche, die oft von opulenten Designs und funkelnden Edelsteinen geprägt ist, wird von Quiet Luxury transformiert. Anstelle von auffälligen Statement-Stücken stehen nun dezente Schmuckstücke im Fokus, die eine persönliche Geschichte erzählen. So verkörpern beispielsweise Schweizer Uhren von Victorinox perfekt den Geist des Quiet Luxury. Statt überdimensionierter, mit Diamanten besetzter Zeitmesser wird hier auf klare Linien, hochwertige Materialien und eine makellose Verarbeitung gesetzt.

Unabhängig davon, ob es sich um Uhren, Ketten, Armreifen oder Ohrringe handelt – Schmuck im Stil von Quiet Luxury strahlt stets Understatement aus und betont die zeitlose Eleganz, die den Träger subtil in den Mittelpunkt rückt.

Schmucktrend 2024: Quiet Luxury Schmuck voller Bedeutung

Ein weiteres Merkmal von Quiet Luxury in der Schmuckwelt ist eine tiefe Bedeutung der einzelnen Stücke. So soll der Schmuck zum Ausdruck persönlicher Geschichten und individueller Bedeutungen werden, wobei feine Linien, dezente Farbpaletten und symbolträchtige Elemente eine zentrale Rolle spielen.

Der Fokus liegt auf hochwertigen Materialien, darunter edle Metalle und sorgfältig ausgewählte Edelsteine. Jedes Schmuckstück wird zum Träger von Emotionen und Erinnerungen und die schlichte Schönheit steht im Einklang mit der Philosophie des Quiet Luxury – ein Schmuck, der nicht nur äußerlich, sondern auch in seiner Tiefe und Bedeutung beeindruckt.

Quiet Luxury: 5 Stylingtipps für 2024

Ganz nach dem Motto “Money talks, wealth whispers” beschreibt Quiet Luxury einen Stil, der Wohlstand und Macht nicht nur durch Logos, sondern durch edle Materialien, dezente Schnitte und hohe Qualität kommuniziert. Daher gilt Quiet Luxury auch als eine Art Wiederentdeckung klassischer und traditioneller Werte in der Mode.

Doch wie kann man Quiet Luxury richtig umsetzen? Wir haben die besten Stylingtipps für 2024!

1. Qualität statt Quantität

In der Welt des Quiet Luxury steht die Qualität der Kleidungsstücke im Vordergrund. Anstatt den Kleiderschrank mit Massen von Fast-Fashion-Teilen zu füllen, setzt man auf hochwertige Stücke, die durch exzellente Verarbeitung und feine Materialien überzeugen. Der Fokus liegt auf zeitloser Eleganz, die sich durch sorgfältig ausgewählte Einzelstücke von langlebiger Qualität ausdrückt.

2. Gediegene Farben

Auch der Trend zu gediegenen Farben setzt sich 2024 fort. Statt auffälliger, greller Töne dominieren neutrale Farbpaletten wie Beige, Grau, Navy und sanfte Erdtöne. Diese dezenten Farben unterstreichen die Ruhe und Eleganz des Quiet Luxury Stils und bieten zudem die Möglichkeit, Outfits mühelos zu kombinieren.

3. Logos & Markenprints, adé!

Quiet Luxury zeichnet sich in erster Linie durch Zurückhaltung aus. Daher ist es an der Zeit, sich von auffälligen Logos und Markenprints zu verabschieden. Stattdessen liegt der Fokus auf schlichten, zeitlosen Designs ohne übermäßige Branding-Elemente. Ein cleaner Look steht im Mittelpunkt, der die Persönlichkeit und die Qualität der Kleidung in den Vordergrund rücken soll.

4. Dezente Accessoires

Dezenter Schmuck, feine Handtaschen und zurückhaltende Gürtel – die Accessoires spielen eine entscheidende Rolle im Quiet Luxury Stil. Subtile Akzente, die den Gesamtlook unterstreichen, ohne dabei aufdringlich zu wirken sind ein Kernelement des Quiet Luxury Stils. Fein gearbeitete Accessoires verleihen dem Outfit eine elegante Note, ohne dieses zu überschatten.

5. Perfekte Passform

Nicht zuletzt ist auch die perfekte Passform ein essenzieller Aspekt des Quiet Luxury Stils. Ob es um maßgeschneiderte Kleidung geht oder um gut sitzende, hochwertige Stücke – die Betonung liegt auf einer Silhouette, die die natürlichen Linien des Körpers schmeichelt. Eine makellose Passform verleiht jedem Outfit eine raffinierte Note und betont die Qualität der Kleidung.

Voll im Trend: Quiet Luxury tragen und kombinieren

Im Jahr 2024 liegt es voll im Trend, Quiet Luxury in die Garderobe zu integrieren und geschickt zu kombinieren. Dieser Stilansatz ermöglicht es, dezente Luxusstücke mit zeitloser Raffinesse in den Alltag einzubinden. Von subtilen Accessoires bis hin zu schlichten, gut geschnittenen Kleidungsstücken – Quiet Luxury betont die Qualität und Details, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei vielfältig, wobei die Betonung auf zurückhaltenden Farben, klaren Linien und hochwertigen Materialien liegt. Auch dezenter Schmuck eignet sich hervorragend für den Alltag sowie festliche Anlässe und entfaltet seine Wirkung besonders in Kombination mit schlichten Looks, einfarbigen Outfits und gedämpften Farbtönen. Ringe, Ketten, Ohrringe und Armbänder kommen am besten zur Geltung, wenn sie Raum zur Entfaltung haben. Eine interessante Möglichkeit besteht beispielsweise darin, Ringe im Stacking-Trend mit schmalen, reinen Goldringen zu kombinieren. Für Rivieren-Armbänder passen Armschmuckstücke mit feinen Elementen aus dem gleichen Material perfekt dazu.

Bei Uhren setzt der Quiet Luxury Trend ebenfalls ein Statement. Hierbei bevorzugen viele Modelle mit einem eher kleinen, klassisch gestalteten Zifferblatt und eleganten Lederarmbändern, die sich perfekt mit unseren Schmuckstücken kombinieren lassen. Dieser minimalistische Ansatz verleiht dem Gesamtlook eine zeitlose Eleganz und unterstreicht die subtile Schönheit von Quiet Luxury in jeder Hinsicht.