18. Oktober 2017, 08:02

Oberbürgermeister Faul vom Modell begeistert

Laura Schneider zeigt Oberbürgermeister Hermann Faul das Modell des Gartenhauses . Bild: Rudi Scherer/Stadt Nördlingen
Im Rahmen einer Seminararbeit im „W-Seminar“ des Theodor-Heuss-Gymnasiums hat Laura Schneider ein Gartenhaus sowohl im Original, als auch als Modell erarbeitet.
Nördlingen - Wie die Schülerin Oberbürgermeister Hermann Faul erläuterte, war das Thema des W-Seminars „Nachhaltigkeit“. Zusammen mit ihrem Vater habe sie aus Restholz eines örtlichen Holzbetriebes eine 3 Meter x 2 Meter und 3 Meter hohe Gartenlaube gebaut. Dieses Original hat sie als Vorlage genommen, um es im Modell nachzubauen.
Oberbürgermeister Faul zeigte sich vom Modell und von der Idee, ein Gartenhaus aus Holzabfällen herzustellen, begeistert. Dieses Gartenhaus kann dann auch noch als Wachshilfe genutzt werden und wird eine Gartenlaube, in der z.B. eine Sitzbank bequem Platz finden kann. Er dankte Laura Schneider für die Präsentation des Modells und wünschte der Schülerin und auch allen Gymnasiasten am THG in den verschiedenen Seminaren viel Erfolg bei der Vorbereitung auf ihre Abiturarbeiten. (pm)